Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GeekVape Ammit 25 RTA
GeekVape Ammit 25 RTA
#1
Hallo zusammen Zwinker
Da es hier noch keinen Sammel-Thread für den Ammit 25 RTA gibt eröffne ich mal einen.

Meiner ist gestern gekommen und ich bin mit dem Teil mehr als zufrieden!!
Bester Geschmack beim Tank-Verdampfer den ich bisher hatte.

Nun stelle ich mich ein paar Fragen da ich noch am rumprobieren bin.
1. Welche Coils/Draht bevorzugt ihr?
2. Welchen Innendurchmesser von den Coils haltet ihr für am besten? Ich meine mal gelesen zu haben das man dort mind. 3,5mm reinmachen sollte? Oder meint ihr 3mm reichen auch aus?

Es ist halt so das die Watte bei 2,5mm echt etwas wenig ist. Ich bin auf dem Gebiet auf jeden Fall noch ein Anfänger, denn diese Art Watte zu verlegen ist für mich neu bzw. das ganze Deck hat was ansich (deswegen hab ich mir das Ding auch gekauft) und möchte mich da schon sehr gerne richtig reinfuxxen um möglichst Siffen und Kokeln zu vermeiden. Bei den 2,5mm und einem stink normalen SS316 Draht habe ich es hinbekommen das Ding zu kokeln und konnte trotzdem nichts gutes bei rausholen. Beim Freund (der sich den selben gekauft hat) hat es gleich auf Anhieb gut geklappt (außer das er auch gesifft hat, aber ich muss dazu sagen das er sehr flüssige Base hat und ich eher VG bevorzuge) da er sich gleich nen "Special-Draht" reingemacht hat, bzw. aus ner fertigen Wicklung einfach eine neue gemacht hat (ist ja genau spiegelverkehrt das Ding).

Nun möchte ich nartürlich noch ein paar andere Wicklungen ausprobieren und wollte daher mal fragen welche ihr so bevorzugt und welchen Innendurchmesser ihr für am Besten haltet. Gibt es da eine Mindest-Dicke und eine Maximal Dicke wo ihr nicht drunter und drüber geht?

Sobald ich da einen richtig schönen Draht drinne habe, wollte ich dann auch das 5ml Glas raufpacken.
Leider habe ich so keinen Draht (außer 2 Stück die aber zu dünn sind) aber ich habe einmal die Pro Coil Box (mit den Alien V2 usw.) und noch ein paar etwas dünnere Wicklungen aus der kleinen Box (wo ich die Namen aber nicht mehr zuordnen kann weil da alles beim Transport durcheinander gefallen ist).
Ich bevorzuge glaube ich die Coils mit den etwas dickeren/spezialerin :Biggrin Aber vlt ratet ihr mir ja auch zu etwas anderem. Die nächste Zeit wird nartürlich viel ausprobiert, aber eine erste Meinung von Leuten die das Teil schon länger dampfen wäre für mich sehr schön :Smile

Habt ihr vlt noch Tipps wie ich sehr dicke Wicklungen (von den fertigen) wieder "entwickeln" kann und daraus dann die Coil nur andersrum mache? Es ist halt bei den fertigen genau spiegelverkehrt und so passen die leider nicht rein. Oder habt ihr da vlt noch Tipps wie ihr das mit den fertigen so macht? Vlt erspar ich mir das "entwickeln" ja sogar?


Vlt habt ihr sonst noch Tipps Zwinker
Zitieren
RE: GeekVape Ammit 25 RTA
#2
Bei den fertigen musst du nur eine halbe Windung runter nehmen, dann passt es. Zumindest ist das bei allen von mir gekauften Wicklungen so.

Ich benutze den Ammit mit Edelstahl Coil, simpel 6 Windungen, 2fach Enden verzwirbeln. Ansonsten nehme ich gerne Alien Coils. Beide schmecken gut. Die Edelstahl Coil ist simpler. Wie gesagt, schmeckt beides.
Als Durchmesser nehme ich 0,3er.  0,35 und 0,25 geht auch. Mehr nehme ich nicht, weniger auch nicht. 

Mit der Watte und dem Kokeln und den Siffen ist das so ne Taktik für sich mit dem Ammit. Ist schwierig. Schau dir paar Videos an, bspw. Steamshots zeigt in einem Video wie man die Watte verlegt. Gibt aber auch dutzende andere Youtuber, die das zeigen.
Zitieren
RE: GeekVape Ammit 25 RTA
#3
Hier mal meine Werte mit denen ich für mich den besten Geschmack habe:

- Demon Killer Alien Wire
- 3,5mm Innendurchmesser
- 5 Windungen
"Rauchfrei seit 01.05.2016"
Zitieren
RE: GeekVape Ammit 25 RTA
#4
es gebt nür eine coil für den Ammit und das ist die Timmä von Franktastische coils mmn. 48-65w 0,32 3mm
Zitieren
RE: GeekVape Ammit 25 RTA
#5
Hi,
und da bist Du Dir sicher? Biggrin 

Fred
Männer haben sehr wohl Gefühle. Hunger, Durst und die Wanderslust.
Zitieren
RE: GeekVape Ammit 25 RTA
#6
Nie was von gehört.
Hat bei mir aber nichts zu sagen^^
Bewertungen der User wecken aber mein Interesse.
Werde ich auf dem Schirm behalten.
Danke @ECarroll für den Tipp.
"Rauchfrei seit 01.05.2016"
Zitieren
RE: GeekVape Ammit 25 RTA
#7
Meine Standardcoil im Ammit 25 ist ne Clapton mit 2Seelen aus 0,4er NiCr80 Mantel variiert je nachdem was ich an Draht hier habe. Meistens zwischen 0,16 und 0,12.
Bei 5 Windungen und 2,5mm Durchmesser komm ich ca. Bei 0,25 ohm raus. Watteenden dünne ich schön aus. Finde weniger ist mehr beim Ammit25. Das Setup bringt mir keine Nachflussprobleme und dampft herrlich.
Akkuträger: Broadside Tube, Ehpro Armor, Invoke, Gbox 200w, Frankenskull, Istick 200w TC,
RTA: Fatality RTA, Exo Rta, Dead Rabbit RTA, Mage V2 RTA, Moradin25, Griffin 25, Ammit 25, Merlin, Reload RTA, Boreas v2
RDA: Odis Atty, Dead Rabbit, Pulse22, Illustrious, Drop RDA
Zitieren
RE: GeekVape Ammit 25 RTA
#8
Ich habe auch den ein oder anderen Ammit Biggrin 
http://www.tausendblicke.de/Bilder/20180121_092537.jpg
Bildeinbindung entfernt*Shylock*

Von dr Wicklung her halte ich es wie @psychosonic:
- Alien Wire von DemonKiller
- 3 mm ID
- 4-5 Windungen

Super Geschmack und ordentlich Dampf. Ich dampfe mein Setup bei ca. 50 Watt.
Außer bei den Dual Ammits, die betreibe ich bei 80 Watt.
Vape and go vegan Knuddel3
AT: 4x Invoke |2x Wismec Gen 3 Dual| IKonn | iStick 60 | 2x Tesla Wye | 2x Minikin v2 | Asmodus Lustro | Wismec Predator | Swalllowtail |Boxer Rader
RTA/RDA:  11x Ammit 25 | 3x Zeus Dual RTA | 2x Zeus RTA
Zitieren
RE: GeekVape Ammit 25 RTA
#9
Super @Northorie! Super Ein echter Ammit-Fan! Laugh
Den Inawera Sesam-Fanclub findest du hier -> http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=170
Club 100% Dampfer Nr. 7

                     [Bild: attachment.php?aid=5735]

Zitieren
RE: GeekVape Ammit 25 RTA
#10
Hm bei meinem kommt immer liquid mit hoch ins drip tip, egal wieviel Watte ich verlege.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne