Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
#1
Hallo zusammen!

Nachdem ich mich vor einigen Tagen hier angemeldet und bereits etwas herumgestöbert habe, möchte ich mich auch kurz vorstellen. 

Ich bin 34, wohne mit 2 Katzen und meinem Freund zusammen und versuche nun zum 3. Mal vom Rauchen aufs dampfen umzusteigen. Die ersten beiden Versuche sind nach wenigen Tagen im Sande verlaufen. Grund? Ich habe keine Ahnung. Beim ersten Mal habe ich es auf Stress im Job geschoben und beim 2. Mal hat mich jedes Liquid nach 2-3 Tankfüllungen genervt. Probiert habe ich viel, aber scheinbar noch nicht genug Zwinker
Geraucht habe ich knapp 16 Jahre und bis vor gut 2 Wochen viel zu viel, bestimmt an die 30 Glimmstängel/Tag. 
Jetzt will ich es wirklich schaffen und bin nun auf Max 10/Tag runter... komplett verzichten krieg ich aus Grund x nicht hin. NOCH nicht - aber diesmal bleib ich dran!

Ach ja, ich nutze die Pico mit dem Melo3 und dem Melo4 mit 3mg- Liquid.

Viele Grüße, 
Eunice
Zitieren
RE: Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
#2
Moin und

Welcome10

Wichtig ist mit einer hohen Nikotindosis anzufangen. Mein Start war mit 18mg. Liquids habe ich auch viele ausprobiert. Dann nur noch die Geschmacksrichtungen gekauft die ich auch als Essen gerne mag. Morgens zum Kaffee dampfe ich Cappucchino.
Es wird schon und jede nicht gerauchte Kippe ist schon ein Erfolg.
Dampfer
"Never too old to Rock'n'Roll but too young to die"


[Bild: attachment.php?aid=844]

Zitieren
RE: Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
#3
Welcome2  
Alles gute für dein neuen Start. Lieber Schritt für Schritt die Nikotin mg runterfahren. Ich habe in ein Jahr ( ohne das das mein Ziel war) von 12mg auf 3mg  runtergemischt.
Vielleicht testet du mal die 6mg und schaust wie du damit kla kommst.
Ich wünsche dir viel Spass hier und gute Unterstützung auf deinem Weg.
[Bild: footer1536525161_18820.png]
Zitieren
RE: Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
#4
Herzlich Willkommen im EDF. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du es diesmal schaffst.
Viele Grüße
Kirsten  

 [Bild: footer1546964943_19011.png] [Bild: attachment.php?aid=1223]
Zitieren
RE: Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
#5
Hallo Eunice,

herzlich Willkommen im EDF und gedrückte Daumen, dass es dieses Mal klappt.

Wenn du vorher 30 Pyros vernichtet hast, finde ich 3 mg viel zu wenig. Hier findest du einen Umstiegsrechner, an dem du dich orientieren kannst. Ich wünsche dir viel Erfolg! Smile

Edit meint noch: habe keine Angst vor Nikotin, es ist ungefähr so "gefahrlich" wie Koffein.
Viele Grüße vom Rhein
Norbert

[Bild: footer1459098132_14304.png] [Bild: attachment.php?aid=844]
Zitieren
RE: Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
#6
Hallo und ein herzliches Welcome8 hier im EDF.
Möge Dein weiterer Versuch von Erfolg gekrönt sein.
Dampfendes Grüßle vom Bodensee
Dieter  

[Bild: footer1499749576_17568.png][Bild: attachment.php?aid=1224]


Zitieren
RE: Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
#7
Hallo und Herzlich Willkommen im Forum!
Ich habe auch mit 18 mg angefangen (allerdings damals in einer EGO-T) und dann langsam runterdosiert- so nach 3 Monaten auf 12 mg und so weiter.
Viel Erfolg ! Dampfer
[Bild: attachment.php?aid=14663] [Bild: footer1490892814_17062.png]
Zitieren
RE: Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
#8
Herzlich Willkommen und

und viel Erfolg
[Bild: footer1546342148_18996.png]
Zitieren
RE: Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
#9
Welcome8 Eunice,
wie zuvor schon geschrieben wurde, bin ich auch der Meinung, dass 3mg in Verbindung mit deinen Melos
wahrscheinlich zu gering dosiert ist. Ich hab 2014 mit dem Nautilus mit 24mg angefangen und bin jetzt gewollt immer noch bei 18mg. Selbstverständlich kommen bei meinen heutigen Setups da die Züge schon heftig in der Lunge an, aber ich will das so und ich bin nicht ständig am dauernuckeln. Kauf Dir am Besten ein 18er Liquid und bei Bedarf kannste es ja auf Deine angenehmste Stärke Schritt für Schritt herunterreduzieren.
Zitieren
RE: Ein „Hallo“ aus Gelsenkirchen
#10
Hallo Eunice,
auch von mir ein Herzlich Willkommen!

Mach dir nicht zu viel Druck, dann klappt es.
Ich habe ca. 30-40 selbstgedrehte geraucht, war 1 Jahr Dual-User (Dampfer-Raucher) und bin seit Sept. 2016 Nichtraucher.

Am Anfang mit 3er Nikotin zu dampfen erscheint mir wenig, mußt halt bei zu viel Schmacht erhöhen.

Wenn dich die überdosierten Fertigliquids nerven, probier mal Base pur mit Nikotin zu dampfen, manchmal ist weniger mehr.
Ich dampfe nur noch sehr selten mit Aroma, Base pur mit Nikotin reicht mir.

Oder fang an selbst zu mischen, ist so einach wie Kaffee kochen.
Einen guten Liquidrechner findest du hier:
https://lassdampfab.de/Liquidrechner
(zu dem Shop kann ich nichts sagen, habe dort noch nicht bestellt)

Mit Melo3 und Melo4 habe ich persönlich keine Erfahrungen, deshalb kann ich nicht beurteilen ob sie für den Umstieg besonders gut geeignet sind.

Für den Umstieg wird hier von vielen, auch von mir, die Innokin Endura T18 oder T22 empfohlen. Zugverhalten wie bei einer Zigarette, einfache und zuverlässige Dampfe.

Ich wünsche dir viel Erfolg und viel Spaß im Forum!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne