Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beard Vape
Beard Vape
#1
Hi!!

No. 32 auf der Trierer Messe entdeckt um im Fertigcoil Testgerät probiert. Konnte mich an den Hype von vor ein paar Jahren erinnern und kannte es noch nicht. Im Testgerät hat es mir überraschend gut geschmeckt. Schön süß, zimtig und kuchig. Stehe momentan sehr auf Liquids mit Zimt. Also mitgenommen und die 50ml Flasche gestern abend mit Nikotin und Base auf 60ml gestreckt.
Gerade eben das erste mal probiert: Das geht ja mal gar nicht. Ich meine ich dampfe viel süße Liquids, vor allem im Tröpfler. Sachen wo meine Kumpels nur mit dem Kopf schütteln. Aber das ist so süß das es mir den Mund verklebt und außer der penetranten Süße schmecke ich gar nichts mehr.
Auf der Zunge fühlt es sich an als würde ich eine Süßstoff Pastille lutschen.
Wer dampft so was? Blink

Kennt das Zeug jemand? Wird es durch strecken mit Base irgendwie dampfbar und schmeckt auch noch nach was? Wenn nicht gehts in den Abfluß. Da wäre mir sogar die Base zu schade und verschenken würde ich es auch keinem. Das kann ich niemanden den ich mag antun.
Zitieren
RE: Beard Vape
#2
Strecks ums doppelte und Versuch nochmal. Ansonsten Ablage P
Es fließt ein Strom von einem Ohm ...
Zitieren
RE: Beard Vape
#3
Ja, ist das süßeste Liquid welches ich in meinen gesamten Jahren bisher gedampft habe.
Bessere Alternativen sind da (wie ich finde) das Churrios von The Milkman oder das Pepe's Churros Classic Ice Cream (die sind relativ ähnlich). Beide natürlich auch recht süß, haben aber beide nicht diesen Geschmack als würde man an einer Süßstoff Flasche nuckeln...
Zitieren
RE: Beard Vape
#4
Von 60 auf 90ml mit Base gestreckt kann man es ganz gut dampfen. Es ist nicht mehr ganz so extrem süß und die anderen Aromen kommen noch ganz gut durch. Vor allem der Zimt. Ist jetzt aber nichts was ich unbedingt wieder haben müsste.
Zitieren
RE: Beard Vape
#5
Der Hersteller bietet seit einiger Zeit auch Aromen an. U.a. auch die Geschmäcker seiner Fertigliquids.
Hatte mir das No. 71 vor ein paar Tagen mitbestellt und mit 15% in einer 80/20 Base mit 1,5mg Nik angemischt. Reifezeit ca. 1 Woche.
Beschrieben wird es mit "Süß, saure Pfirsischgummis".
Pfirsischgummi trifft es sehr gut. Süß ist es auf jeden Fall (für einige evtl. zu süß, ich mag es so) aber was die mit sauer meinen kann ich nicht nachvollziehen. Von Säure keine Spur.
Ich mag es und würde es wieder bestellen.
Geliefert wird es in einer 30ml Flasche für um die 15€. Mischungsverhältnis lt. Hersteller 15%. Wer es nicht so intensiv und süß mag kann sicher auch auf 10-12% runter gehen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne