Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was war Euer erstes Gerät ?? Wie waren Eure ersten Erfahrungen ??
RE: Was war Euer erstes Gerät ?? Wie waren Eure ersten Erfahrungen ??
Mein erstes Modell war eine Pen,
gekauft offline, warmer kühler Dampf, nikotinstärke 18mg, Geschmack Pop corn.
Zufrieden war ich nicht, es war schon sehr wenig Dampf, ich musste mir dann noch ein paar Geräte davon zulegen, der Akku war schneller leer gedampft als wieder aufgeladen.
Gruß
Martina
Zitieren
RE: Was war Euer erstes Gerät ?? Wie waren Eure ersten Erfahrungen ??
Bei einem Telefonat Ende 2011 mit einer Bekannten hörte ich das erste Mal von einer E-Zigarette.
Zu der Zeit hatte ich noch jeden Abend gestopft, wenn die Kinder im Bett waren.
Anfang Januar 2012 hab ich mich dann im ERF angemeldet und mir eine Ego T im Doppelset für ca. 70 Euro und 18er Fertigliquid bestellt.

In den ersten 2 Wochen hatte sich dann die Anzahl der Zigaretten schnell halbiert, von der Schachtel mit 30 Stück am Tag.
Bei uns in der Küche hängt eine Menütafel, auf der ich eine Strichliste der gerauchten Zigaretten täglich gemacht hab.

Nach ungefähr einer Woche standen da nur noch 2 Stück täglich und genau da dachte ich mir, ach komm, auf die zwei kannste doch auch verzichten. Und seid dem dampfe ich nur noch.
Danach kamen die Vivi Novas und die Evods und die CE4 Clearomizer und der SD Keyring usw.  Laugh und anschließend einige Selbstwickelverdampfer, mit denen ich seid ca. 4 Jahren bei 3mg Nikotin  bin.

Ich hatte erst vor kurzem ein Gespräch mit jemanden, in dem es um die Suchtbefriedigung ging.
Früher, also zu Raucherzeiten wäre es für mich undenkbar gewesen, ohne Tabak im Haus.
Jetzt, nach 6 1/2  Jahren nehme ich zwar immer eine Dampfe mit, wenn ich außer Haus geh, aber immer öfter merke ich, das ich sie nur in der Hand halte und gar nicht benutz, und wenn, dann nur kurz, also am Morgen.

Anscheinend senkt diese E- Zigarette dann doch das Suchtverlangen, zumindest bei mir...?

Bin grad so glücklich, nach 32 Jahren des Rauchens eine weniger schädliche Alternative gefunden zu haben.  Smile

So, genug Schmalz

@ Martina, schön Dich mal wieder zu lesen. Knuddel8
LG Grit
Dampft seid Januar 2012. Dampf03
Zitieren
RE: Was war Euer erstes Gerät ?? Wie waren Eure ersten Erfahrungen ??
Moin,
Leider habe ich mich vorher nicht informiert und erst einmal eine Zigalike gekauft, die hat dann so ungefähr 2 Wochen überlebt bevor ich das ERF gefunden habe.

Die erste vernünftige war ne EgO, die mit dem kleinen Watte Depot im Mundstück.
Damals bei Janty, einem Französischen Shop, gekauft mit dem nötigen Zubehör.

Damit habe sowohl ich, als auch meine Frau 6 Monate später, den Umstieg geschafft - von jetzt auf gleich.

Als nächstes kam die EgO T, bei diesen beiden sind wir sehr lange geblieben und haben viele Verbesserungen schlicht verschlafen.
Es hat uns halt gereicht, es hat funktioniert.

Das nächste SetUp war dann ein erster geregelter AT (Vamo V5 glaube ich) mit Nautilus Mini.
Da sind wir auch sehr lange bei geblieben, bis der FeV und der FeV Mini Einzug hielten.
Dazu ein par einfache Boxen (so max 30W).

Yep, und da sind wir immer noch und werden, denke ich, auch dabei bleiben.

Das gute am Dampfen war natürlich das wir beide aufgehört haben zu Rauchen und beide auch keinen Rückfall erleben mussten.

Gruß aus TLS,
Jay
[Bild: attachment.php?aid=844]
Seit August 2010 100% Dampfer
Zitieren
RE: Was war Euer erstes Gerät ?? Wie waren Eure ersten Erfahrungen ??
Habe mit Kangertech Evod angefangen. War ein Geschenk von einem Stall Kollegen. Im Rückblick ein bescheidenes Gerät. Kam zeitnah ein zweites Set von ins Haus. Hab mit Lakritz, Brombeere etc auf 18mg angefangen. Danach folgte der erste Pico mit Melo und Vaporesso Coils. Da war es um mich geschehen.
Bin jetzt 15 Monate rauchfrei und das Dampfen, als Ersatz für das Rauchen, hat sich zu einem richtigen Hobby entwickelt :-)
AT: Noisy Cricket's I + II, Fuchai's
RTA: Moradin, Ammit, Windforce, GT4, Tank Dinger
RDA: Drop Solo, Mesh Pro
Zitieren
RE: Was war Euer erstes Gerät ?? Wie waren Eure ersten Erfahrungen ??
Aus Neugierde habe ich mir in einem Tabakladen eine CE4 gekauft.
Das Teil war absoluter Schrott, nur am siffen.

Auf Empfehlung meines Neffen habe ich mir eine
eGo one,  Akku 1100mAh / Verdampferköpfe 1 Ohm CL und CLR
gekauft.

Ohne diese Dampfe wäre ich wahrscheinlich heute noch Raucher.
Zitieren
RE: Was war Euer erstes Gerät ?? Wie waren Eure ersten Erfahrungen ??
Ich bin ein Opfer ;-)
das erste video was ich gefunden hatte ? https://www.youtube.com/watch?v=xaiNxREMRII
aber immer noch ohne pyro von 60 auf 0
Danke
Zitieren
RE: Was war Euer erstes Gerät ?? Wie waren Eure ersten Erfahrungen ??
Mein 1. Gerät war ein Eleaf Istick Pico im Set mit nem Melo3 Mini.
nach 2 Tagen hab ich mit dann den "richtigen" Melo 3 geholt, weil ich das dauernde Nachfüllen leid war (nur 2 ml im Tank).

Am Anfang war ich happy mit dem Set, ich kannte ja nichts anderes. Nachdem ich aber nach 1-2 Monaten einen Estoc und nen Veco Plus Tank von Vaporesso mit Keramik-Coils hatte, lagen die Melos nur noch in der Ecke. Den Pico mit den Melos habe ich dann meiner Mutter geschenkt.

seit 3-4 Monaten liegen die ganzen Fertigcoil-Tanks in der Ecke, weil ich unter die Selbstwickler gegangen bin.

Aktuelle Kombis sind:
- Eleaf Istick Pico mit Geekvape Ammit
- Eleaf Istick Pico 25 mit Geekvape Zeus
- Eleaf Invoke mit Geekvape Zeus
Zitieren
RE: Was war Euer erstes Gerät ?? Wie waren Eure ersten Erfahrungen ??
Mein erstes Gerät war eine Cig-a-like von Red Kiwi.....entsprechend wenig war der Umstieg dann von Erfolg gekrönt. Mistdingen....

Ein paar Jahre später war es dann die übliche Verdächtige (Pico mit Melo 3 Mini). Damit hat es dann auf auf Anhieb geklappt.
Kurz darauf die Wismec RX200S mit dem Cloud Beast und ein, zwei Wochen später dann der Griffin 25. Seitdem nur noch Selbstwickler.
Die RX200S lebt auch noch, auch wenn sie inzwischen ausschaut als wäre sie noch in den Gräben vor Verdun im Einsatz gewesen....nennen
wir es "leichte Gebrauchsspuren".

Hachja..damals...vor der TPD2.......
Zitieren
RE: Was war Euer erstes Gerät ?? Wie waren Eure ersten Erfahrungen ??
Meine ersten Dampfschritte habe ich vor ca. 4 Jahren gemacht. Damals mit einer Ego T, wie wohl viele andere auch. Ich fand die damals nicht so „gewaltig“ und auch für kleine Frauenhände passend. Es folgten noch einige andere Geräte, u.a. mehrere eCabs, die ich damals richtig nett fand. Hab ich jetzt allerdings nirgendwo mehr gefunden.

Zum Neustart im Juni habe ich mal wieder unendlich viel gegoogelt und YouTube gequält. Dabei stieß ich dann auf die Endura T18. Die hat mich am Anfang allerdings sehr geärgert mit Sprazzeln, Knallen und Zischen. Fast wäre mein Neustart da schon wieder gescheitert. Bis ich dann auf die Idee kam, mal den Ersatz-Coil zu versuchen, der mit im Set dabei war. DAS war es. Auf einmal funzte alles. Dann kam noch eine T22 dazu. Und heute habe ich - hauptsächlich fürs Büro - noch 2 I-Sticks Basic mit GS Air 2-Verdampfern drauf.
Man kann im Leben auf viele Sachen verzichten - sogar auf Zigaretten. Nur nicht auf Katzen und Bücher.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne