Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Maximale Größe für Signaturen
Maximale Größe für Signaturen
#1
Bitte beachtet beim Erstellen Eurer Signaturen folgende Dinge:

Bilder in Signaturen sollten bitte die folgenden Maße nicht überschreiten:
Breite 400 Pixel
Höhe 120 Pixel
Speichergrösse 20 Kilobyte


Textsignaturen sollten 6 Zeilen in normaler Schrift nicht übersteigen.

Bei Signaturen mit Texten und Bildern sollten es natürlich entsprechend einige Zeilen weniger sein.

Warum ist das wichtig?

Zum einen scrollt niemand gerne. Wenn dann die Signatur oft länger ist als der Text, entstehen unnötige Bandwurmseiten, auf denen man sich einen Wolf scrollt, um irgendwann bis nach unten zu kommen.
Das ist nicht benutzerfreundlich

Zum anderen sind immer mehr User mit Mobilgeräten im Forum unterwegs. Die Verbindungsqualität ist dabei nicht immer gut.
Während man es mit einer DSL-Leitung gar nicht merkt, ob ein Bild 10kb oder 100 hat, ist das mit einer Mobilverbindung oft ein Unterschied von ein paar Sekunden.
Nun nehmt diese paar Sekunden mal 10, und Ihr ahnt, wie sehr zu große Bilder Mobiluser nerven können.
Dazu kommt, dass die meisten Tarife nur ein gewisses Volumen gestatten, wenn dieses aufgebraucht ist, muss neu bezahlt werden, oder die Verbindung wird noch weiter gedrosselt.
Und alles, weil jemand gezwungen wird, sich ungefragt zwar drollige, aber viel zu große Bilder anzusehen.
Zwar werden Bilder meist vom Browser zwischengespeichert, einmal müssen sie aber natürlich mindestens geladen werden.
Je mehr verschiedene Bilder (= User mit Bildsignatur) wir haben, desto grösser wird hier das Problem.

Das Kleinrechnen von Bildern ist keine Wissenschaft.

Besitzer von Photoshop oder ImageReady können dazu den Menüpunkt "für web speichern" nutzen.

Windows-User können sich ansonsten das kostenlose Tool Irfan View downloaden, auch damit kann man Bilder bei ansprechender Qualität schön verkleinern.

Wer professionell arbeiten, aber kein Vermögen für Photoshop ausgeben möchte, der werfe einen Blick auf Gimp.
Dieses ist für alle gängigen Plattformen verfügbar und kann alles, was Photoshop auch kann. Sogar noch mehr als das...

Noch ein Wort zu animierten Gifs:
Diese sind naturgemäß viel speicherintensiver als Einzelbilder.
Hier sollten keinesfalls Fotos verwendet werden, denn für Fotos ist GIF kein geeignetes Speicherformat.
Bitte achtet schon beim Erstellen der einzelnen Bestandteile darauf, dass diese möglichst klein sind und vermeidet allzu fließende Übergänge, denn dies macht viele Einzelschritte (Frames) notwendig, was wiederum ebenfalls die Größe der Datei erhöht.
Im Zweifel verzichtet lieber auf Animationen - die anderen User werden es danken.

Also:
Bitte schaut Euch Eure Signaturen einmal an und verkleinert diese gegebenenfalls.
Wenn uns eine zu große Signatur auffällt, werden wir den Besitzer per PN noch einmal um Verkleinerung bitten.
Wirklich nur, wenn auch das nicht hilft, werden wir die Signatur notfalls löschen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste