Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tipps, um Ärger zu vermeiden
Tipps, um Ärger zu vermeiden
#1
Liebe Fories, bitte beherzigt folgende Grundregeln einer für alle Beteiligten angenehmen und leicht verständlichen Kommunikation:

Satzzeichen, Interpunktion, Absätze
Bitte strukturiert Eure Beiträge, lockert sie mit Absätzen auf und redet nicht ohne Punkt und Komma, damit sie angenehm zu lesen sind. Falls Ihr unsicher seid, schreibt drauf los, klickt auf "Beitragsvorschau", holt Euch dann einen Kaffee und dampft eine und dann schaut noch mal drüber.
Die Gewinner dabei seid Ihr selbst: Ihr bekommt mehr, schnellere und freundlichere Antworten. [Bild: wink.gif]

Fragezeichen
Wenn Ihr etwas fragen wollt, benutzt bitte Fragezeichen.
Im Threadtitel wird so gleich allen klar, dass Hilfe gebraucht wird und sich nicht bereits im Startbeitrag Antworten oder Weisheiten verbergen.
Im Beitrag selbst muss man nicht jeden Satz dreimal lesen, um zu der Erkenntnis zu gelangen, dass es eigentlich eine Frage ist.

(Voll)zitate
Egal, ob aus Unwissenheit oder Faulheit: Unnötige (Voll)zitate nerven.
Dabei ist es ganz einfach, die nicht benötigten Teile zu entfernen; einfach die Textteile zwischen den beiden "quote" und "/quote" (die in den eckigen Klammern) löschen.
Das Ergebnis kann man wunderbar vorab mit der "Vorschau" (rechts neben "Thema schreiben") kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren.
Auch muss man meist nicht zitieren, wenn man direkt nach dem Beitrag, auf den man sich bezieht, schreibt oder nur allgemein auf jemanden eingehen möchte.
Um zu schauen, ob eventuell schon Beiträge geschrieben wurden, während man selbst noch am Tippern war, bietet sich die Vorschaufunktion an.

Mehrfachpostings (Ergänzungen)
Für Ergänzungen/Nachträge steht Euch unten rechts an Eurem Beitrag ein "Bearbeiten"-Button zur Verfügung. Den könnt Ihr 20 Minuten lang verwenden, um etwas, was Euch noch eingefallen ist, nachzutragen.
Wenn Ihr darauf klickt, öffnet sich ein kleines Menü: Die Inlinebearbeitung für den schnellen Nachtrag eines Satzes zum Beispiel oder "zum Editor", falls bunte Schriften oder das Smileymenü verfügbar sein sollen.
Und bitte nicht vergessen: Kennzeichnet Eure Ergänzungen, zum Beispiel mit "EDIT".

Mehrfachzitate
Mit dem grünen Plusbutton könnt Ihr beliebig viele Beiträge zum zitieren markieren und los geht's dann, indem Ihr beim letzten zu zitierenden Beitrag das ganze mit dem normalen "Zitieren"-Button abschließt.

Es ist für uns aufwendig und belastend, hinter immer mehr Beiträgen hinterherräumen zu müssen - dafür ist das Forum einfach zu groß und zu lebhaft. Helft uns bitte durch übersichtliche Beitragsgestaltung.

Und zum Schluss: Lasst Euch Zeit: Lesen -> verstehen -> denken -> schreiben
Mit überhasteten Schnellschüssen tut Ihr Euch selbst keinen Gefallen.
Dazu gehört, dass Ihr Euch den Threadtitel anschaut und wo dieser Thread steht, Ihr die Beiträge nicht nur überfliegt sondern auch versteht.
Der häufigste Ärger entsteht durch vermeidbare Un-/Mißverständnisse. [Bild: wink.gif]
Zitieren
RE: Tipps, um Ärger zu vermeiden
#2
Urheberrechtsverletzung von Bildern vermeiden

Du hast ein Bild auf deinem Computer und weißt nicht, ob es urheberrechtlich geschützt ist. Hast du es nicht selbst gemacht, gehe davon aus, das jemand anderes das Urheberrecht besitzt. Eventuell hat dieser das Bild zur freien Verfügung erstellt, das ist aber selten.

Um das zu recherchieren, hilft oft eine Bilderrückwärtssuche. Das bedeutet, du lädst dein Bild auf folgender Seite hoch und es wird dir gezeigt, wo dein Bild überall bereits im Netz ist. Ist der Urheber nicht zu finden aufgrund der Vielzahl an Treffern, gehe dennoch davon aus, dass dein hochgeladenes Bild geschützt ist.

https://reverse.photos

Edit: Etwas konkreter formuliert. Danke an Roperi für den Hinweis. Smile
Bayernmichi ist der gleichen Meinung.  Biggrin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne