Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Noisy Cricket II 25
Noisy Cricket II 25
#1
Ich hab meine 2. NC2 gekauft  da meine erste leider durch einen Sturz auf den Asphalt zerstört wurde..  Ohmy
Bei meiner Neuen rappeln jetzt leider fast alle Akkus und entladen sich nicht gleichmäßig...
Hat jemand ne Idee, wie ich das ggf. selbst beheben könnte?
Ach ja... Hauptsächlich verwende ich Sony VTC5As aber auch andere Akkus rappeln...
Nur 2 von den Sonys wackelt nicht...
Ich steh wirklich auf'm Schlauch
[Bild: footer1327168675_649.png]

Zitieren
RE: Noisy Cricket II 25
#2
Schau mal nach ob in der Alten so ganz dünne schwarze Hülsen drin sind - Die sind wirklich sehr dünn - am besten mal mit dem Finger fühlen

   
Gruß Hermann  Dampf03

[Bild: 6593.png]

Zitieren
RE: Noisy Cricket II 25
#3
Klar, sind..  
Die kann man auch rausnehmen... 
Eine hab ich von dem Geschrotteten gerettet und in n Mech getan, um die Sicherheit zu erhöhen..
Das Wackeln ist nicht seitwärts, sondern hoch und runter, als wären die Akkus zu kurz..
Aber warum nicht alle VTC5As und warum nicht bei meiner ersten Noisy Cricket?
[Bild: footer1327168675_649.png]

Zitieren
RE: Noisy Cricket II 25
#4
Das könnten Fertigungstoleranzen bei den Akkus sein - Nicht alle 18650er Akkus sind gleicht lang

Man kann aber vorsichtig die beiden Metallzungen an dem unteren Teil nach oben biegen - 1 - 2 mm sollten ausreichen
Gruß Hermann  Dampf03

[Bild: 6593.png]

Zitieren
RE: Noisy Cricket II 25
#5
Wenn Du die Metallzungen hochbiegst, solltest Du Dich vermutlich für eine Seite entscheiden. Unter Umständen geht der Boden dann umgekehrt nicht mehr rein.

Andreas
“My greatest strength is that I have no weaknesses.”John McEnroe
Zitieren
RE: Noisy Cricket II 25
#6
Die Metallzumgen sind eher Ösen..
Ich glaub die kann man nicht hochbiegen, nur die Platte durch
brechen..
Das war auch meine erste Idee, bringt leider nichts...

Ich fürchte, mir bleibt nur mich damit abzufinden oder den Händler anzuschreiben   ?
Ist wohl einfach Pech.. 
Glücklicherweise bin ich eher n "Backendampfer" und es wird nicht gefährlich, wenn sich die Akkus unterschiedlich schnell entladen.
[Bild: footer1327168675_649.png]

Zitieren
RE: Noisy Cricket II 25
#7
Da gibt es wohl 2 Versionen - Ich habe beide - Gerade extra noch mal nachgeschaut -- Bei der älteren waren die Zungen auf einer Seite offen - bei der neueren leider nicht mehr
Gruß Hermann  Dampf03

[Bild: 6593.png]

Zitieren
RE: Noisy Cricket II 25
#8
Ich kenne zwar die NC II 25 nicht aber wenn die Akkus sich darin dauernd unterschiedlich schnell entladen kommt es doch zu unterschiedlich schneller Alterung der Energiezellen und das wäre für mich ein NoGo und darüber hinaus auch ein Risikofaktor (Stichwort Ausgleichsströme).
Vielleicht können aber da unsere Akkuprofis mehr zu mitteilen.

Edith hat die Rechtschreibung modernisiert
Vape on & stay cloudy!

Mordox 
[Bild: footer1437663443_12324.png][Bild: attachment.php?aid=844]

Zitieren
RE: Noisy Cricket II 25
#9
Wie gesagt dampfe ich höherohmig, das stresst die Akkus nicht sonderlich..
klar verkürzt es deren Lebensdauer, aber die lärmende Grille ist auch nicht mein einziger Akkuträger..

   
Ich finde die Kombi schick zusammen mit dem Kayfun 3.2
Biggrin3
wäre halt cool, wenn nix rappeln würde und ich die Akkulaufzeit von zwei parallelen 18650ern kriegen würde..
Grmpf2
[Bild: footer1327168675_649.png]

Zitieren
RE: Noisy Cricket II 25
#10
Ich hab einfach ein bisschen Watte unter die Platine geklemmt..
Jetzt wackelt es nicht mehr, sondern funktioniert wie gewollt..
?
[Bild: footer1327168675_649.png]

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne