Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
#1
Fast ein Jahr ist um, seitdem ich mit fliegenden Fahnen und voller Begeisterung vom Raucherinnen- zum Dampferinnenlager gewechselt habe.
Der Wechsel geschah eigentlich so nebenbei, Dampfen mit Nikotin ersetzte das Rauchen, denn es schmeckte mir einfach besser. Nein, es schmeckte zum ersten Mal richtig gut. Biggrin

Die ersten Wochen waren sowas von spannend: ich entdeckte verschiedene Videos auf YouTube, die mich sehr ermutigten, meinen Weg im Dampferdschungel zu finden:
Die Ego Aio war die erste Dampfe, aber die Fertigcoils schmeckten oft nur stundenweise gut.
So geriet ich nach einigen Wochen schon an Selbstwickelverdampfer: Siren2, Prime, Skyline, etwas später dann Tröpfler und Squonker, als letztes zog ein FeV 4.5 bei mir ein.

Das war herrlich. Diese Freiheit, jederzeit  bei nachlassendem Geschmack einfach die Watte zu erneuern! Mit unterschiedlichen Wicklungen und Positionen der Coils zu experimentieren.

Als Akkuträger wählte ich die Pico, die ich inzwischen in vielen Varianten besitze: robust, standfest, Handschmeichler, können alles was ich brauche: Watt- und TC- Dampfen. Und dazu noch bezahlbar.

Fast schon logisch: meine Liquids mische ich mir selber.

Inzwischen ist Dampfen für mich was normales, gehört zu mir und zu meinem Alltag.
Meine Vorräte halten wohl Jahre, es läuft einfach.

Neue Verdampfer interessieren mich ehrlichgesagt nicht mehr, denn meine sind langlebig, geben guten Geschmack,  ich bin echt zufrieden.
Nur bei Aromen bin ich hin und wieder neugierig und probiere Neues aus. Und ärgere mich, dass es Dark Menthol von Tom Klark nicht als Aroma gibt. *g* Das ist nämlich das einzige Liquid, was ich mir ab und zu als Fertigmischung kaufen werde.

In einem Monat bin ich ein Jahr rauchfrei. Juhu! In der Zeit bin ich auf Reisen, werde ich also nicht mit euch feiern können.
Aber bedanken möchte ich mich jetzt schon bei der Community hier: ihr habt mir mit eurem Rat und mit euren Ideen sehr geholfen, mich noch besser in das Dampferleben einzufinden. Danke, danke, danke!!!! Knuddel10

An unsere Neuen: macht einfach weiter, auch wenn es hakt. Probiert aus, habt keine Angst vor Wickeln oder Mischen, es ist alles gut machbar und wird euch schon bald leicht von der Hand gehen.
Es gibt natürlich auch gute Fertigcoiler, für jeden ist was dabei. Hauptsache, ihr könnt genießen und müsst nicht mehr zurück zu den Pyros, die eure Gesundheit bedrohen.
Und wenn das Ganze dann auch noch Spaß macht: perfekt. Super2 Juhu Dampfer
Lieben Gruß, Gesi  

[Bild: footer1530531469_18707.png]
Wer sagt, dass frau mit 62 nicht neugierig sein kann?  Biggrin
Zitieren
RE: Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
#2
Hallo Gesi, herzlichen Glückwunsch zu dem bisher Erreichten. Ich bin knapp hinter dir, bei mir waren es gerade 10 Monate. Wir sehen uns dann in ein paar Monaten auf der Jährlingswiese.

Feier dein 1jähriges gebührend!
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Zitieren
RE: Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
#3
Danke dir, Wolfgang. Werde ich machen!
Was sind wir doch Glückspilze, dass wir das Dampfen für uns entdeckt haben. Happy
Lieben Gruß, Gesi  

[Bild: footer1530531469_18707.png]
Wer sagt, dass frau mit 62 nicht neugierig sein kann?  Biggrin
Zitieren
RE: Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
#4
Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Umstieg!  

Super
Zitieren
RE: Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
#5
Congrats4 zum Einjährigen!!

LG

Michael
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück macht - er könnte Anlauf nehmen!

Dampfer und komplett rauchfrei seit 11.04.2014
Zitieren
RE: Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
#6
Gesi, wenn es auch noch paar Tage sind bis zum Einjährigen. Trotzdem schon mal Glückwunsch von mir.
Deine Geschichte könnte ich 1 zu 1 übernehmen, nur dass ich schon paar Tage länger rauchfrei bin Biggrin
Zitieren
RE: Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
#7
Hallo Gesi

Auch von mir schon mal  Congrats für das bis jetzt erreichte und bald dein Einjähriges.

Ich finde es schön wie viele hier damit zurecht kommen und aufs Dampfen umgestiegen sind.

Ich habe noch ein bischen Zeit für die Jährlingswiese.

Viel Spaß in deinem Urlaub und feier recht schön. Auf viele weitere Jahre rauchfrei.  Knuddel2

Gruss Sille
[Bild: footer1478424999_16073.png][Bild: 8992.png]

Minikin V2 mit Crown 4, Nunchaku Kit , Istick Pico S mit Ello Vate, Vaporesso Luxe mit SKRR   
Zitieren
RE: Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
#8
Congrats1 Gesi Smile
Du hast aber alles richtig gemacht Zwinker Gesucht, gefragt, nachgefragt, die Tipps beherzigt und dich auch durch Probleme nicht beirren lassen. Freue mich wirklich sehr, dass du deine Setups gefunden hast und bald ist dein erste Jahr voll Super
Zitieren
RE: Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
#9
Ganz lieben Dank euch allen, und besonders Jörg (Kite), der mir sehr geholfen hat. Super2
@Kite:
Einen kleinen Rest vom Opium hab ich immer noch, für besondere Gelegenheiten. Zwinker Und der Prime läuft und läuft... War gut, dass du mich damals auf diesen herrlichen Verdampfer gebracht hast!!

Nachtrag zu meinen "gesammelten Erfahrungen"   Zwinker Biggrin
Ich bin ja meist MTL unterwegs. Aber so ganz stimmt das nicht; oft zieh ich genüsslich mit einem gewissen Luftwiderstand auf Lunge. Das hab ich beim Rauchen wohl auch so gemacht. Egal, man muss ja nicht unbedingt in eine Schublade passen. Laugh 
Für die Neuen: lasst euch also durch MTL, DTL ... nicht beirren. Wichtig ist ganz allein, dass es euch schmeckt.  Dampfer
Lieben Gruß, Gesi  

[Bild: footer1530531469_18707.png]
Wer sagt, dass frau mit 62 nicht neugierig sein kann?  Biggrin
Zitieren
RE: Dampferfahrungen der ersten 11 Monate
#10
Glückwunsch!

Ich konnte das Dark Menthol heute probieren. Ein ausgezeichnetes Liquid, nur vertrage ich Menthol und Minze nicht auf Dauer.
--- Et muss méi gedämpt ginn! ---
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne