Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
13.05.2019 Uni Erlangen - Vortrag - E-Zigarette – wirklich harmlos?
13.05.2019 Uni Erlangen - Vortrag - E-Zigarette – wirklich harmlos?
#1
Alleine schon die Überschrift und der Einladungstext lässt schlimmes befürchten.

=>uk-erlangen.de/presse/pressemitteilungen/ansicht/detail/e-zigarette-wirklich-harmlos/

Wer Zeit und Lust hat, sowie in der Nähe wohnt, kann sich das heute Abend geben um 18:15Uhr
Greetz
Chris

Dampfer seit 07.11.2012

[Bild: attachment.php?aid=979]

Zitieren
RE: 13.05.2019 Uni Erlangen - Vortrag - E-Zigarette – wirklich harmlos?
#2
Wer sich so für die Erforschung der Entstehung von Bronchialkarzinomen ins Zeug legt, sollte eigentlich Hon Lik ein Denkmal stiften und wöchentlich einen Blumenstrauß dabeistellen Angry

Ach nee - wenn keiner mehr raucht, sondern alle dampfen, was wird dann aus dem Lehrstuhl?
Bös, gell? Aber so bin ich nunmal nicht nur, aber auch.
Dampfstart 10/07, pyrofrei seit 8.4.09

"Man möchte manchmal Kannibale sein - nicht, um diesen oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen"
- J. N. Nestroy -

Zitieren
RE: 13.05.2019 Uni Erlangen - Vortrag - E-Zigarette – wirklich harmlos?
#3
Dampfen ist nicht völlig harmlos, das stimmt. Ich muss auch vom Dampfen husten, vertrage nicht allzu viel PG in den Liquids und kann kein Menthol/Minze auf Dauer dampfen.
Trotzdem geht es mir körperlich viel besser seitdem ich umstieg.
Nur ein paar Beispiele:
- Ich huste mir nicht mehr die Lungen raus, wenn ich mal herzhaft lache.
- Ich bin körperlich wieder leistungsfähiger (was aber auch an meinem starken Körpergewichtsverlust liegt).
- Durch die Aromen im Dampf esse ich weniger Süßkram.
- Ich werde weniger oft krank.
...

Anstatt sich auf die kleinen Restrisiken zu versteifen, sollte man größeres Gewicht auf die gewaltige Schadensminimierung vom Dampfen gegenüber dem Rauchen legen. Weil ein Suchtbolzen werde ich wohl bis zu meinem Lebensende bleiben.
--- Et muss méi gedämpt ginn! ---
Zitieren
RE: 13.05.2019 Uni Erlangen - Vortrag - E-Zigarette – wirklich harmlos?
#4
@Ophone: genau die letzten zwei Sätze bringen es generell auf den Punkt!
Greetz
Chris

Dampfer seit 07.11.2012

[Bild: attachment.php?aid=979]

Zitieren
RE: 13.05.2019 Uni Erlangen - Vortrag - E-Zigarette – wirklich harmlos?
#5
(13.05.2019, 22:57)ophone schrieb: Dampfen ist nicht völlig harmlos, das stimmt.

gemessen am Tötungspotenzial stimmt das aber nicht. Und gemessen an meiner persönlichen Erfahrung, ist es sehr wohl völlig harmlos, sowie es das auch für jeden anderen kerngesunden Menschen sein müsste.

Mal nen Hüsterken von nem Zug, hach Gottchen...das belegt doch nicht, dass Dampfen möglicherweise, unter Umständen, hach, gäb's doch bloss ne Langzeitstudie von einem Dr Polosa der Uni Catania Rolleyes , doch gesundheitliche Auswirkungen hat.

Aber auch ich räume gegenüber allzu nervigen Diskussionszicken gerne mal ein "nee, am besten sollte man auch nicht dampfen" ein, nur damit Ruhe ist...
resch disch net uff, dat bringt nix! Nowink
Zitieren
RE: 13.05.2019 Uni Erlangen - Vortrag - E-Zigarette – wirklich harmlos?
#6
100% Gesund ist dampfen definitiv nicht, doch auch die Luft die ich in Berlin tagtäglich einatme ist es nicht.

Ich selber kann nur sagen, dass das Dampfen meinen doch sehr starken Raucherhusten komplett verschwinden lies und ich dadurch aufhörte teils schwarzen Schleim zu spucken und es nach wie vor meinem Konto gut tut.

Ist gar nicht Dampfen besser? Klar, aber ebenso ist es besser nicht in einer Großstadt zu wohnen. Die Engländer sehen dass da schon um einiges entspannter und seit neuesten wird es auch auf einer Regierungsseite als Harm Reduction empfohlen.
Zitieren
RE: 13.05.2019 Uni Erlangen - Vortrag - E-Zigarette – wirklich harmlos?
#7
Dieser eine Prozent (1 %) , der übrig bleibt, weil es ja bekanntlich nichts auf der Welt gibt, mit 100% Unschädlichkeit. Und dieser 1 % wird dann als nicht völlig harmlos bezeichnet, wie wir alle wissen.
Das wäre exakt so eine Frage an einen solchen "Experten": "Können Sie uns etwas aus dem täglichen Leben nennen, was wissenschaftlich und durch Langzeitstudien belegt, zu 100% unschädlich ist?"
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren
RE: 13.05.2019 Uni Erlangen - Vortrag - E-Zigarette – wirklich harmlos?
#8
Bin gespannt ob eine Konklusion veröffentlicht wird, 
oder ob uns die Gülle in den Medien wieder um die Ohren fliegt.
Blink
Isch rech mich auch nimmer uf.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne