Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ca. 1 Ω, temperaturgesteuert und robust
ca. 1 Ω, temperaturgesteuert und robust
#1
Hallo,
 
da die Zeiten, als ich über aktuelle Dampfer Hardware informiert war, doch schon einige Zeit vorbei sind, möchte ich euch um Kaufberatung bitten.
 
Ich dampfe schon seit ego-t Zeiten und meine aktuelle Joyetech Cubis wird es wahrscheinlich nicht mehr lange machen.
 
Meine aktuellen Akkuträger (geregelt 1x 18650) werde ich vorausichtlich noch etwas behalten.
 
Meinen persönlichen sweet spot habe bei der Cubis bei den 1 Ω Köpfen.
Die Funktion zum temperaturgesteuerten Dampfen nutze ich gerne.
 
Seit ich die Cubis habe, habe ich mir auch schon einen Vaporesso Verdampfer und zwei Cubis Pro gekauft.
Der Vapresso mit 0,5Ohm Tradition EUC ist zwar nett aber benötigt relativ viel Leistung damit Dampf kommt. Somit ist mir für den Dauergebrauch der Liquidverbrauch zu hoch. Zudem sind große Dampfwolken zwar gelegentlich „lustig“ aber dauerhaft brauch ich dass nicht.
Bei beiden Cubis Pro ist mir, nachdem sie runtergefallen sind, leider relativ schnell das Glas gebrochen.
 
Daher suche ich nun einen neun Verdampfer:
 
-          Einigermassen robust
-          Temperatursteuerbar
-          befüllbar ohne den Verdampfer auszubauen
-          Soll mit <=20Watt schon Dampf machen
-          kein zickiges Gerät
-          nicht extrem groß
 
Es gibt keine Marken, welche ich bevorzuge. Die Verdampferköpfe sollen aber zumindest nicht allzu schwer beziehbar sein.
 
Bevorzugt hätte ich schon gern ein aktuelles (und nicht eines, welches gerade noch so beziehbar ist) Gerät.
 
Bei den restlichen Eigenschaften (Preis, Geschmack, Lebensdauer/ Preis Verdampfer,…) möchte ich, soweit es möglich ist, zumindest große Schwäche vermeiden.
 
Habt ihr eine Empfehlung für mich?

Danke!
Zitieren
RE: ca. 1 Ω, temperaturgesteuert und robust
#2
Hallo josy-cig,

da es dein erster Beitrag hier ist, zunächst mal ein herzliches Welcome9

Bei Fertigcoilverdampfern bin ich leider raus, aber du wirst bestimmt noch Tipps bekommen. Viel Spaß hier und beim  Dampf03
Viele Grüße vom Rhein
Norbert

[Bild: footer1459098132_14304.png] [Bild: attachment.php?aid=844]
Zitieren
RE: ca. 1 Ω, temperaturgesteuert und robust
#3
Moin josy-cig

Herzlich Willkommen,
Welcome2
viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen.

Mir fällt jetzt kein Fertigcoilverdampfer ein, der deinen Wünschen entspricht. Am ehesten vielleicht der Nautilus mit dem Hollowed-Tank.

Als Selbstwickler wäre ein Kayfun mit Stahltank geeignet.

Gruß, Frank
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: ca. 1 Ω, temperaturgesteuert und robust
#4
Dampfzeit 138110,30
Willkommen im Foum!
Nun, ein Melo 3 oder 4 könnte da ganz gut passen. Es gibt einen Haufen verschiedener Coils für das Gerät und zumindest für den Melo 3 auch an vielen Orten Ersatzgläser.

"Edits" gibts bei mir immer! Deshalb kein weiterer Vermerk!
Rose V3, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, TankDingens
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: ca. 1 Ω, temperaturgesteuert und robust
#5
Ich selbst bin vom Cubis Pro auf den Nautilus umgestiegen und hab das als Verbesserung empfunden, obwohl ich mit dem Cubis recht zufrieden war. Aber ich glaub, die Nautilus-Köpfe gibts nicht für Temparaturdampfen.
Ein Coil für deine Ansprüche wär noch einer der verschiedenen GS-Coils von Eleaf; klein aber oho!
Beides sind Klassiker und dürfte es auch in Zukunft geben, bzw. werden sie aktuell noch weiterentwickelt.

Falls du es noch nicht kennst: Auf der Webseite von wolke101 gibt es eine Verdampfer- und Coildatenbank, dort kannst du alle Verdampfer für einen bestimmten Coil finden und umgekehrt.
Zitieren
RE: ca. 1 Ω, temperaturgesteuert und robust
#6
@Peter Dachser
Doch es gibt Coils für TC
Coil BVC 0,15 Ohm
Die sind für max. 20 Watt.
[Bild: footer1536687800_18825.png]  [Bild: 8853.png]

Möge der Dampf mit dir sein.
Zitieren
RE: ca. 1 Ω, temperaturgesteuert und robust
#7
Geben ja. Aber im Nauti sind die eher schlecht als recht, was unter anderem an dem gefederten, im Liquidsumpf liegenden Pluspol liegt. Da hat es dann Übergangswiderstände.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. 

Curt Goetz
Zitieren
RE: ca. 1 Ω, temperaturgesteuert und robust
#8
Ok, gut zu wissen Smile
[Bild: footer1536687800_18825.png]  [Bild: 8853.png]

Möge der Dampf mit dir sein.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne