Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 2.6 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vapefly Brunhilde MTL
RE: Vapefly Brunhilde MTL
#11
Das einzige "Unterscheidungsmerkmal" der Brunhilde zu anderen Topcoilern ist doch ihre "3D Airflow".
Diese werden sie dann vermutlich auch beim neuen Gerät umsetzen wollen.
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
#12
Hemm, ich habe letztens nun doch zugeschlagen und kuschle nun mit der Brunhilde. Skeptisch war ich bei durch den Dual Coil Zwang, aber wer mich kennt, der weiß ... da muss eine Lösung her. Also flux etwas an der Topcap gefeilt, ein Silikon Stopfen gegossen, der eine Seite bis zur Höhe der Pfosten abdichtet (inkl. einer Seite der 3D Airflow) und siehe da...ich habe eine MTL Version, wenn ich es möchte.
____________
Kick mal in... [ youtube ] dampferstation, seit 2012 Smile
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
#13
Hehe, das ist im Grunde das schönste daran wenn nebulöse Verdampfer quasi semiverschwörerisch angekündigt werden....die wilden Spekulationen.

Im Grunde sind wir erst schlauer wenn die ersten Fotos von der HoV aufschlagen oder der Martin das Ding im Steamteam-Chat mal wieder "aus Versehen" in die Kamera hält Zwinker

Wenn ich jetzt eine MTL Brunhilde kreieren dürfte würde sie ganz sicher nicht so groß ausfallen wie die DTL Bruni. Warum auch, für einen guten MTL Geschmack brauchst du eine möglichst kleine Verdampferkammer, einen strengen Zugwiderstand, ein schmales Driptip und ein Singlecoil-Deck. Da brauchst du auch keinen 9ml Tank. Insofern würde ich das Brunhilde Logo beibehalten und mir dann irgendwas von GG-Imeo, SvoeMesto, Arthur Schwarze und SQ zusammenstibizen.

Müsste ich jetzt spekulieren würde ich auf FeV-Design tippen. Warum? Weil der Flashie sowieso Gebetsmühlenartig in der Endlosschleife genannt wird wenn es um ein MTL Referenzprodukt geht (Analog zum Korona wenn es um DL TopCoiler geht). Und man muss es dann ja nicht Klon nennen...eher "eine Hommage" Zwinker
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
#14
Zitat:@Cent
Die Brunhilde ist doch selbst eine Kopie von renommierten Top-Coilern.
Genau so kann dann auch die MTL Version ein Nachbau von dem Topprodukt im MTL Bereich werden.

Da gebe ich dir ja gerne recht, allerdings würde ich es dann nicht Brunhilde MtL nennen, sondern von mir aus Bruno, oder was weiß ich.
Brunhilde MtL müsste auch an Bruni eben angelehnt sein, sonst ergibt sich der Sinn nicht für mich.
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
#15
Verstehe nach wie vor den ganzen Hype nicht, bin trotzdem gespannt was daraus wird.
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
#16
Der Hype entstand weil das viele große Youtuber ihre Finger im Spiel haben und durch ihre Reichweite das ganze natürlich gut vermarkten können.
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
#17
Welchen Hype :>
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
#18
Das hat Vapefly schon geschickt eingefädelt  Zwinker
Ich verstehe allerdings unter „Clone“ was anderes als das was hier kolportiert wird.
Isch resch mich auch nimmer uf.
Raus der Blase, rein in die Zukunft ->vapingisnottobacco.eu/de
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
#19
Da stimme ich dir zu.. demnach is 95% Clone Biggrin
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
#20
Wurde der VD denn auch unter Beteiligung der 103 gebaut oder schöpft Vapefly jetzt mit dem guten Namen (ich kenne keinen Brunhilde Besitzer, der nicht zufrieden ist) alles ab was geht?

Edit: Eher 95,036 % Prozent so wie alle anderen VDs auf dem Markt...gähn
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne