Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Damn Vape Doom Mesh RTA
RE: Damn Vape Doom Mesh RTA
#11
Moin,
@ Roperie
Mesh Verdampfer interessieren mich auch. Hast du Vorschläge?
Danke
Dampfer
"Never too old to Rock'n'Roll but too young to die"


[Bild: attachment.php?aid=844]

Zitieren
RE: Damn Vape Doom Mesh RTA
#12
Guten Morgen Grandpa Jones,

Ich habe im Moment 3 unterschiedliche, und einen im Zulauf. 2 Tröpfler, den Digiflavor Mesh Pro RDA und den Wotofo Profile RDA, da sticht der Profile ganz klar heraus.

Als Tank habe ich den Wotofo Profile Unity der quasi das gleiche Deck hat wie der RDA und der meine ganzen Tröpfler, egal ob Mesh oder Standard, auf die Ersatzbank geschickt hat. Im Zulauf habe ich noch den Kylin M von Vandy Vape, der ebenfalls ein sehr ähnliches Deck nutzt, aber mit einer Top Airflow daher kommt.

Mit den beiden Wotofo Geräten machst Du meiner Meinung nach nichts falsch. Zum Kylin oder dem hier besprochenen Doom kann ich noch nichts beitragen. Für mich sind die inzwischen definitiv All Day tauglich.

Nicht getestet habe ich den Tayfun BT und die Version von GSV. Zumindest beim letzten kann ich mir vorstellen, dass der noch mal in einer ganz anderen Liga spielt, allerdings bin ich kein Freund von Top Coilern. Gerade bei Mesh muss der Nachfluss zu 100% gegeben sein.

Mir persönlich schmecken fruchtige Sachen im Mesh Verdampfer besser, Süßkram eher nicht so gut wie mit einer Clapton Coil oder ähnlichem.

Bei Fragen, gerne.
Zitieren
RE: Damn Vape Doom Mesh RTA
#13
Den Kylin M hab ich gestern Abend „bemeshed“ und probegedampft. Gefällt mir  vom Geschmack her einen ticken besser wie der Profile. Das Bewatten ist m. E. deutlich einfacher. Insgesamt ist der Kylin das leicht bessere Paket zum Profile. Wenn man den Profile hat und damit zurecht kommt benötigt man aber nicht zwingend den Kylin M.
Den Doom werde ich aber auf jeden Fall noch bestellen und testen.
Zitieren
RE: Damn Vape Doom Mesh RTA
#14
Der Doom RTA ist heute angekommen. Sieht sehr schick aus. Wickeln und testen werde ich den heute Abend. Das Deck war relativ schwierig aus der Base zu bekommen aber mit ein bisschen VG dran flutscht das.
[Bild: footer1428507156_11413.png]


Zitieren
RE: Damn Vape Doom Mesh RTA
#15
Wo hast du ihn denn bestellt? Heaven Gifts? Denn bei everzon sehe ihn immer nur als Pre Order.
Zitieren
RE: Damn Vape Doom Mesh RTA
#16
Ich hab den vor 2 Wochen bei AliExpress bestellt. 20 € mit Versand
[Bild: footer1428507156_11413.png]


Zitieren
RE: Damn Vape Doom Mesh RTA
#17
Ah, okay. Schönes Schnäppchen. Bin schon auf deine Meinung gespannt :-)
Zitieren
RE: Damn Vape Doom Mesh RTA
#18
Kurzes Fazit: Bei 50 Watt macht er schön warmen und dichten Dampf. Geschmacklich sehr gut, mit dem Profile Unity vergleichbar aber viel leichter zu Wickeln.
Vor allem die Watteverlegung ist sehr simpel. Einfach die Watte sehr kurz abscheiden und nur die Löcher damit verschließen, nicht reinstopfen. Dann wird die gesamte Watte von unten geflutet und man hat null Probleme mit Nachfluss.
Drip Tip fand ich viel zu kurz, hab ich getauscht und ich finde er ist beim Dampfen relativ laut. Aber allein für das Logo hat es sich schon gelohnt Smile


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[Bild: footer1428507156_11413.png]


Zitieren
RE: Damn Vape Doom Mesh RTA
#19
Meiner ist auch da. Und was soll ich sagen, der erste Mesh RTA, den ich nicht im ersten Versuch zum laufen bekomme. Blink Der Tank leert sich zwar zusehends, aber der Dampf ist irgendwie trocken, harsch und immer an der Grenze zum Dry Hit (kein Hot Spot, sondern trockene Watte) Geschmacklich scheint er einiges drauf zu haben, wenn er denn läuft.

Da kommen heute noch ein paar Versuche mit der Watte, aber im Moment muss ich echt lachen. Der einzige Mesh Tank, bei dem kokeln quasi ausgeschlossen ist, kokelt bei mir.

Klar, das liegt an der Watteverlegung, und damit an mir, und nicht am Gerät, aber erst mal finde ich das gerade doof.
Zitieren
RE: Damn Vape Doom Mesh RTA
#20
Nabend,

so, nach rund 20 Stunden Strafe durch Missachtung und genau so lange in einem kleinen Dachzimmer auf dem Schreibtisch hat der Doom es sich noch mal überlegt, und der fünfte Versuch des bewattens war erfolgreich. Biggrin

Siff und kokel frei schmeckt er echt hervorragend, knapp vor dem Unity, deutlich vor dem Kylin M. Für mich dürfte er ein wenig offener sein. Er wird bei 60 Watt deutlich heißer als die beiden anderen, aber doof finde ich ihn gerade nicht mehr.

Das Geheimnis war einfach die Watte so sehr zu kürzen, dass man meint, so kann er eigentlich nur auslaufen, das funktioniert so nie. Doch, tut es. Zwinker
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne