Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ladegerät: was mache ich falsch?
Ladegerät: was mache ich falsch?
#1
Hallo Gemeinde,

Ich habe seit Beginn meiner Dampfer-Zeit echt schlechtes Ladegerät-Karma!
Als erstes hatte ich das Xtar MC4, bei dem ist das Netzteil verschmort. Als nächstes ist das Xtar VP4 eingezogen, nach sieben Monaten ging eine Feder kaputt. Vom Händler bekam ich kulanterweise ein neues, da springen beim Ladevorgang die Zahlen aber hin und her, z.B. zwischen 3,57 und 3,65 V.
Nächster Versuch mit Golisi S6. 6 Akkus drin, plötzlich schwarzes Display, nichts ging mehr. War sieben Tage alt.

Langsam frage ich mich, ob ich was mit der Bedienung falsch mache. Gerade habe ich das Opus bestellt und möchte das nicht auch schrotten! Habt ihr eine Idee? Oder Tipps für die artgerecht Haltung von Ladegeräten?

Zur Info: das Ladegerät hängt an einer 6fach Steckdose, 2 Plätze sind nicht belegt. Die anderen sind belegt mit einem Netzteil für´s Tablet, Echo-Lautsprecher, Akku-Ladegerät und ein Netzteil von einem Aroma-Verdampfer. Ist das zu viel?

Danke und liebe Grüße
AnnaBar
Zitieren
RE: Ladegerät: was mache ich falsch?
#2
Generell ist ein einzelner Steckplatz einer Mehrfachverteilung vorzuziehen, nicht nur bei diesen Geräten. Ich kann mir dennoch nicht so recht vorstellen dass so etwas zum Defekt der Geräte beitragen kann. Es würde ja eher zu wenig Energie ankommen. Allerdings gehen dann eher die Mehrfachsteckdosen in die Knie.
Hast du denn die Möglichkeit dem neuen Gerät einen einzelnen Steckplatz, vorzugsweise in der Steckdose, zu spendieren?
Wie gesagt, ob das nun ursächlich war kann ich nicht beurteilen, ich weiß halt nur dass man mit Mehrfachsteckdosen sparsam umgehen sollte.

Vielleicht waren es bislang einfach nur blöde Zufälle? Ärgerlich allemal, aber, aus elektronischer Sicht irgendwie für mich nicht schlüssig. Ich kann mich aber auch täuschen Smile
Zitieren
RE: Ladegerät: was mache ich falsch?
#3
Das Pipifuzelchen Strom das ein Akku-Ladegerät braucht, zwingt wohl kaum eine Leitung oder eine Mehrfachsteckdose in die Knie und kaputt geht dadurch auch nix.

Würde sagen - einfach nur Pech mit der Ladetechnik gehabt.
Zitieren
RE: Ladegerät: was mache ich falsch?
#4
Das du mal Akkus aus Versehen falschrum eingelegt hast, kannst du ausschließen?
Zitieren
RE: Ladegerät: was mache ich falsch?
#5
Ich denke auch,daß es bedauerliche Zufälle sind.Aber irgendwie zu viele.Versuch es doch mal mit einer einzelnen Steckdose.Ich habe seit ca 2 Jahren das XTAR M2.Läuft ohne Probleme an einer Steckdosenleiste.Der Obi gab dem Teil damals beste Referenzen.
Zitieren
RE: Ladegerät: was mache ich falsch?
#6
Klar habe ich versehentlich mal ein Akku falsch herum eingelegt, aber direkt gemerkt und korrigiert.

Das mit einer einzelnen Steckdose wird etwas schwierig (Altbauwohnung mit sparsamer Ausstattung an Steckdosen).

Danke schonmal für eure Antworten! Scheint doch eher schlechtes Ladegerät-Karma zu sein...
Zitieren
RE: Ladegerät: was mache ich falsch?
#7
Die Crux sind mMn immer die chinesischen Netzteile bei den günstigen Ladern.
Jeder Elektriker (in D zumindest) würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.
Wenn ich mir das vom SkyRc MC3000 (das übrigens auch in CN hergestellt wird) anschaue,
weiß ich, welchem Lader ich trauen kann.
Isch rech mich auch nimmer uf.
Zitieren
RE: Ladegerät: was mache ich falsch?
#8
Mein X-TAR VP4 ist bereits 3 oder 4 Jahre alt und läuft wie am 1. Tag. Also denke ich ebenso, daß es nur ein dummer Zufall ist.
Gut Dampf und allzeit genug Liquid dabei! Cool
Zitieren
RE: Ladegerät: was mache ich falsch?
#9
@Annabar: entschuldige die Frage im voraus, aber hast du diesen Verschleiss nur bei Ladegeräten, oder betrifft dein möglicherweise schlechtes Karma auch andere Elektrogegenstände?

Wenn's nur Ladegeräte betrifft, dann sei froh, dass sich das nicht auf Flachfernseher oder Smartphones überträgt Zwinker

Aber Spass beiseite, besitze auch verschiedenste Modelle und wirklich entsorgen musste ich im Laufe der vergangenen 7 Jahre nur 1 Xtar VP2...und das erst vor kurzem, weil's nen Wackler hatte und 2 Akkus gekillt hat!

PS: ach, und was falschrumene Akkus angeht: das juckt ein Ladegerät entweder gar nicht, oder es ist so intelligent, dass es falschrum garnicht erst gibt Zwinker ...und jetzt hätt ich fast am offenen Tröpfler gezogen! Laugh
resch disch net uff, dat bringt nix! Nowink
Zitieren
RE: Ladegerät: was mache ich falsch?
#10
Man darf es ja nicht laut sagen... Bad Karma betrifft nur Ladegeräte.

Ich hätte allerdings nicht gedacht, dass es offenbar Glückssache ist und ich so viele Nieten gezogen habe Sad
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne