Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fresia RTA von Damn Vape
RE: Fresia RTA von Damn Vape
#41
Gerne Smile  
Freut mich, daß er dir zusagt Super2
Braid it!     Super2
Zitieren
RE: Fresia RTA von Damn Vape
#42
Bei mir ist er jetzt auch endlich gelandet!
Bis auf eine hakelige Feststellschraube - das Gewinde ist wohl nicht sauber ausgefräst - ist alles tiptop. Und nach sanfter Gewalt beim Festdrehen ließ sie sich doch noch richtig einschrauben. Ich denk, das wird schon noch. Zwinker 

Ich habe gleich mein derzeitiges Lieblingsaroma Cappuccino von Riccardo drin getestet und alle Luftführmöglichkeiten ausgiebig durchprobiert. Der Geschmack ist bei der MTL Luftführung intensiv! Ich muss für die Fresia wohl das Aroma dünner anmischen! Laugh 
Bei der DL Luftführung schmecke ich nicht ganz so viele Nuancen des Aromas, auch ist es dünner. Aber trotzdem sehr authentisch und sehr angenehm zu inhalieren!

Das Ganze hab ich mit Edelstahl 0,3 mm auf 2,5mm mit 7 Wicklungen getestet. Mein Standard gewissermaßen. Ich lande bei knapp 1 Ohm und dampfe mit 10W MTL, DL probeweise 20W, aber da hab ich noch nicht viel Erfahrung.

Fazit: toller Verdampfer für kleines Geld. Wickeln sehr einfach, Geschmack prima!
Lieben Gruß, Gesi  

[Bild: footer1530531469_18707.png]
Wer sagt, dass frau mit 62 nicht neugierig sein kann?  Biggrin
Zitieren
RE: Fresia RTA von Damn Vape
#43
Schön, daß es dir taugt  Super2
Viel Spaß noch beim DL testen Smile
Braid it!     Super2
Zitieren
RE: Fresia RTA von Damn Vape
#44
So, jetzt muss ich mal über den Kleinen motzen.

Er stand während der Hitzewelle einige Tage unbenutzt rum.
Gestern hat er mir dann beim 2. Zug kräftig auf die Füße gespuckt und auch noch ein bisschen weitergesabbert.
Anscheinend hat ihm die Temperatur nicht behagt.

Naja, dachte ich mir, tuste neue Watte rein, dann wird's wieder passen.
Von wegen! Ich das Ding ums Verrecken nicht aufgekriegt Angry
Hab nach den üblichen Tricks tatsächlich zur Wasserrohrzange gegriffen.  
Hat geholfen, nix kaputt  Ph34r

Nach der Trockenlegung und Neubewattung funktioniert er wieder als ob nix gewesen wäre, ist dicht und geht auch wieder auf.
Braid it!     Super2
Zitieren
RE: Fresia RTA von Damn Vape
#45
Mein Fresia blubbert ganz gern mal, wenn zu wenig Watte durch die Schlitze runtergeführt wurde. Oder die Watte sich zu sehr verdichtet hat, also Schlitz im Schlitz. Laugh
Aufgekriegt hab ich ihn immer, allerdings muss ich ihn dazu vom AT schrauben, um das Teil beim Abschrauben der Topcap besser umfassen zu können.

Was bei mir schwer abgeht, ist das MTL-Driptip. Ich nutz dazu meine Gummihandschuhabschnitte, damit hab ich einen besseren Grip. Aber es lohnt sich für mich, denn das Driptip gefällt mir optisch und haptisch sehr gut.
Lieben Gruß, Gesi  

[Bild: footer1530531469_18707.png]
Wer sagt, dass frau mit 62 nicht neugierig sein kann?  Biggrin
Zitieren
RE: Fresia RTA von Damn Vape
#46
Ich habe einen roten und einen silbernen Fresia und beide machen absolut keine Probleme und sind völlig trocken, auch bei diesen Temperaturen.
[Bild: attachment.php?aid=2156]          [Bild: attachment.php?aid=1226]





Zitieren
RE: Fresia RTA von Damn Vape
#47
Nun ist auch bei mir ein Fresia RTA eingezogen. Ihr seid Schuld! Rolleyes

Eigentlich verhält sich der Kleine ganz ordentlich. Er schmeckt sehr gut (MTL), ist absolut trocken und der Liquidverbrauch hält sich in Grenzen. Einziges Manko sind die hakeligen Feststellschrauben. Der erste Versuch diesen Verdampfer zu wickeln war wirklich frustrierend. Ich musste noch nie so viel Kraft aufwenden um an einem Wickeldeck Schräubchen einzudrehen. Jetzt bin ich sehr gespannt wie lange die Schrauben bzw. die Gewinde diesen Kraftakt aushalten. Wie sind eure Erfahrungen?
Es ist mir völlig egal wer dein Vater ist, solange ich hier angele läuft keiner übers Wasser.
Zitieren
RE: Fresia RTA von Damn Vape
#48
Keine Problem mit den Postschrauben bei mir.
Versuch vielleicht mal die Ersatzschrauben.
Braid it!     Super2
Zitieren
RE: Fresia RTA von Damn Vape
#49
Beim ersten Mal machte eine Schraube bei mir auch Zicken und ließ sich ab einem bestimmten Punkt nur noch mit Kraft weiterdrehen. Ich habe die Wicklung erst einmal erneuert, da ging es schon etwas leichter.
Lieben Gruß, Gesi  

[Bild: footer1530531469_18707.png]
Wer sagt, dass frau mit 62 nicht neugierig sein kann?  Biggrin
Zitieren
RE: Fresia RTA von Damn Vape
#50
so, erste Versuche. Eigentlich schon ganz gut, aber das Dingens sifft ohne Ende. Kann es sein, dass ich nicht genug Watte in die Öffnungen gestopft habe und so das liquid in die Luftzufuhr gelangt???
eleaf Pico mit Melo III mini/Aspire Triton im Wechsel mit Damn Vape Fresia
3x Justfog Minifit - hat zur Zeit Pause
Juul - nur für den Notfall unterwegs
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: Banshee18, 2 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne