Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
sparsamste E-Zigarette? (MTL)
sparsamste E-Zigarette? (MTL)
#1
was wäre eurer Meinung nach die sparsamste E-Zigarette die aber gleichzeitig trotzdem noch guten Dampf und guten Geschmack produziert? Habe aktuell die neue Version der Justfog Q16 die C Version, die schluckt wie sau. 10ml ohne wirklich viel zu dampfen sind an einem Tag weg (MTL). Das geht ganz schön ins Geld!

Würde mir eine kleine handliche MTL Dampfe wünschen mit um die 10 bis 20 Watt die gut dampft und schmeckt aber sehr wenig Liquid schluckt.
Zitieren
RE: sparsamste E-Zigarette? (MTL)
#2
Die gut dampft und wenig schluckt? Ein Auto, das 200 fährt, kommt auch nicht mit 5 Liter aus. Allerdings muß es nicht teuer sein, misch Deine Liquids selbst, dann sparst Du!
Gut Dampf und allzeit genug Liquid dabei! Dampfer
Zitieren
RE: sparsamste E-Zigarette? (MTL)
#3
Nautilus mini mit 1,6 Ohm Coil bis 11Watt.
Gesendet von meinem Nokia 3210 mit Labertalk

url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][Bild: footer1546259186_18994.png][/url]
Zitieren
RE: sparsamste E-Zigarette? (MTL)
#4
Mein Nautilus mini schluckt auch viel, ist aber klar. Geschmacklich super, besser als Q16.
Gut Dampf und allzeit genug Liquid dabei! Dampfer
Zitieren
RE: sparsamste E-Zigarette? (MTL)
#5
Was hälst du von einem Pod-System?

Uwell Caliburn nutze ich gern für unterwegs. Die Pods kannst du nachfüllen.

Eventuell auch mal den Nikotingehalt deiner Liquids etwas erhöhen.
[Bild: attachment.php?aid=844]
Viele Grüße

Marko
Zitieren
RE: sparsamste E-Zigarette? (MTL)
#6
20 Watt sind immer Leistung und Verbrauch für 20 Watt. Es gibt dann noch den Fall ineffizenter Coils, die mehr brauchen.

Also ist der Weg, Leistung runter.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. 

Curt Goetz
Zitieren
RE: sparsamste E-Zigarette? (MTL)
#7
naja also soweit ich das jetzt hoffentlich nicht falsch verstanden habe, läuft die Q16 C auf der selben Leistung wie die alte Version, nutzt auch die selben Coils. Schluckt aber viieeel mehr, bei weniger Dampf und Geschmack als vorher. Komisch!

Pod System wäre eigentlich super, mag ich. Ich habe die Orion Q im Blick, aber bei 17 Watt wird die wohl auch einiges schlucken schätz ich Biggrin

@Litze62 ein Abarth 595 Competizione schluckt nur 6 Liter und fährt 225 Biggrin
Zitieren
RE: sparsamste E-Zigarette? (MTL)
#8
(23.06.2019, 14:45)Dampfi schrieb: @Litze62 ein Abarth 595 Competizione schluckt nur 6 Liter und fährt 225 Biggrin

Na ja, Testverbrauch lt. Autobild 9,2 Liter.... Biggrin
rock´n´ roll never dies    

... nothing else matters      

Zitieren
RE: sparsamste E-Zigarette? (MTL)
#9
Bei mir sind die Flashy`s am sparsamsten. Bei 1,8 Ohm und 14 Watt.
“Angabe und Aufschneiderei ist die Vorstellung des Narren von Ruhm.” Zitat Bruce Lee


[Bild: footer1434790579_12064.png]

Zitieren
RE: sparsamste E-Zigarette? (MTL)
#10
flashys?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne