Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
#1
Hallo zusammen,

ich habe zu meinem Berserker 1.5 MTL zwei Fertigwicklungen bekommen, und zwar diese hier:

https://www.intaste.de/vandyvape-Superfi...on-07-Ni80

Nachdem ich ein Jahr lang nur mit einfachen, selbstgemachten Kanthal- und Edelstahlwicklungen unterwegs war, wurde der Einbau einer der o. g. Coils zur Offenbarung. Will heißen, es schmeckt mir viel besser als meine "Selbstgedrehten".

Frage 1: Liegt der gute Geschmack eher am Nickel oder eher an der Clapton-Wicklung?

Frage 2: Welche Fertigwicklungen sind noch interessant, wenn man wie ich dezente Tabakliquids wie RY4 mag und sich besonders freut, wenn deren leichte Süße gut zur Geltung kommt?

Nach Fertigwicklungen frage ich deshalb, weil ich a) ein wenig experimentieren und nicht gleich eine ganze Rolle kaufen möchte und weil b) meine Wicklungen nie so gleichmäßig und stabil sind wie die fertigen. 

Vielen Dank!
Gruß
Failix
Zitieren
RE: MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
#2
Woran es genau liegt wird keiner sicher sagen können. Das Material kann einen Unterschied machen, manche Leute schmecken angeblich blind wenn z.B. kanthal verwendet wird.
Ich würde mutmaßen das es eher an der Clapton liegt, da durch die größere Oberfläche mehr Liquid verdampft.

zu 2.
Aus der superfine MTL-Serie gibt es diverse Drahtarten (Kanthal, SS316 und Ni80) entweder als Clapton oder fused Clapton, falls du selber bauen willst gibt es alle Sorten auch als Draht a 5 Meter, genug also zum rumprobieren Biggrin
Zitieren
RE: MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
#3
Mit 5m Draht wirst du nicht viel „rumprobieren“ können, zumindest beim Manteldraht. Die sind schneller durch als du „fused Clapton“ sagen kannst.
Es fließt ein Strom von einem Ohm ...
Zitieren
RE: MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
#4
Ups war wohl blöd ausgedrückt, der draht ist schon fertiger clapton/fused clapton draht, allerdings sind es nur 3 meter (10ft).
Zitieren
RE: MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
#5
Ich kenne welche die schwören auf die Franktastischen Coils.
https://www.dampfalarm.de/Franktastische...er=SW17098

Ich allerdings setze auf normalen 0,2 bis 0,35 Runddraht, gefällt mir viel besser.
Zitieren
RE: MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
#6
Ich hatte mal die Inowire Claptons aus Edelstahl Hohldraht.

In der MTL Variante gibt es die bei Intaste.

Springen super schnell an und schmecken gut bei 15-20W.
Zitieren
RE: MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
#7
@CmYk: Warum gefallen Dir denn die Runddrähte viel besser? Wegen des Anspring-/Abkühlverhaltens?

Grundsätzlich bieten die Claptons ja deutlich mehr Oberfläche, daher auch mehr Dampf und mehr Geschmack. Für meine Begriffe sind sie aber einfach zu träge (ja, auch diese MTL Superfine & Co.). Einfache Runddrähte sind mir dagegen etwas zu langweilig, daher habe ich schon länger nur getwistete benutzt. Seit einiger Zeit bin ich nun auf geflochtene Vertebraids umgestiegen (nur aus 0,16er NiChr80). Für mich bisher die beste Wahl.

Dieser Franktastische MTL-Coil Ultra FFC interessiert mich aber doch. Weiß jemand, ob der schneller anspringt als die VandyVape Superfines?
Zitieren
RE: MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
#8
Ich benutze nach viel probieren von Claptons / Super Fine Claptons, Twisted in allen Varianten usw auch wieder einfachen Runddraht aus SS316L. Allerdings 24GA für meine Mech Mods (24GA SS316L 0,5mm mit 6 Windungen kommt auf ca 0,24 Ohm) Bei Dualcoil wärs zwar die hälfte an Widerstand, aber auch das doppelte an Material und die Akkuzelle freut sich auch riesig wenn der Widerstand immer kleiner wird... Smile So springt die SC schnell an, große Oberfläche, guter Geschmack und selbst bei halbleerem Akku und ca 0,3V Voltdrop funktioniert das noch gut. Zusatzinfo: Hab ein Single Akku Mechmod für18650, daher auch nur ein Single Verdampfer aufm AT.
Zitieren
RE: MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
#9
@Ray Vape
Die Claptons haben halt mehr Masse als mein 0,25 oder auch 0,35mm Draht. Knistern auch öfter mal und sind teurer.
Und bei meinen 7-12 Watt finde ich den normalen schnörkellosen Draht einfach zackiger.

Die Ultra FFC Coils von Frank sollen sehr gut sein, mein Kollege dampft den bei 8 Watt und der springt sofort an.
Zitieren
RE: MTL-Fertigwicklung mit Fokus auf besten Geschmack gesucht
#10
Danke, bin ja auch nur zwischen 8 bis max. 20 Watt unterwegs. Ich denke, bei meiner nächsten Aromenbestellung hol ich mir mal so ne Coil Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne