Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FeV Clone - Welchen kaufen?
FeV Clone - Welchen kaufen?
#1
Hi!!!
3 Wochen Urlaub und der HWV gepaart mit Basteltrieb meldet sich.
Schleiche schon lange um einen FeV rum und dachte mir ich lege mir so langsam Mal einen zu.
Vorweg: Ich möchte ihn restricted DL nutzen und der 4.5 soll es werden.
Da ich noch nicht weiß ob er mir liegt möchte ich zunächst zu einem Clone greifen. Hatte leider auch noch nie die Gelegenheit einen in der Hand zu halten geschweige denn einen zu dampfen.

Kann mir jemand Mal bitte kurz umreißen welchen clown man kaufen sollte wenn man den FeV möglichst offen im Zug dampfen möchte? Bzgl. beigelegte Luftschrauben eben.
Normal greife ich, wenn es ein Clown sein soll gerne zu U*ton weil ich hier in Sachen Qualität und Verarbeitung noch nicht enttäuscht wurde.
Habe beim FeV aber schon gelesen das hier der Sh*nRay besser sein soll. Was mir bei U*ton aber gut gefällt ist das es sehr viel passendes Zubehör wie DLC Dochte oder das Chopping Kit gibt. Zwei Teile die mich durchaus interessieren würden. Oder sind diese Teile auch zum Sh*nRay kompatibel?
Kann mir jemand sagen wie offen der FeV mit den größten Luftschrauben im Vergleich zum GT4 komplett offen ist?
Zitieren
RE: FeV Clone - Welchen kaufen?
#2
Ich stand vor ein paar Monaten vor dem gleichen "Problem" und hatte mir damals den YFTK-Clone des F*V 4.5 besorgt. Ich war so zufrieden, dass ich 2 Wochen später das Original kaufte, da die originalen Luftschrauben nicht passten und ich Artur auch was Gutes tun wollte. Deine Dampfgewohnheiten deckst du über die Luftschrauben ab, es gibt nur dieses eine Gerät. Die anderen unterscheiden sich mehr oder weniger nur im Durchmesser bzw. im Füllvolumen.
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Zitieren
RE: FeV Clone - Welchen kaufen?
#3
Der von YFTK ist für viele derzeit der Beste.
“Angabe und Aufschneiderei ist die Vorstellung des Narren von Ruhm.” Zitat Bruce Lee


[Bild: footer1434790579_12064.png]

Zitieren
RE: FeV Clone - Welchen kaufen?
#4
Okay danke. Das ich die Luftzufuhr über die Schrauben steuere ist mir ja klar. Habe nur Mal aufgeschnappt das bei verschiedenen Clowns verschiedene Schrauben mit verschiedenem Innendurchmesser beiliegen.
Den YFTK schaue ich mir Mal an. Danke für den Tipp
Zitieren
RE: FeV Clone - Welchen kaufen?
#5
Ich habe einen 4.5 von U*ton und bin sehr zufrieden mit der Qualität.
Bei dem von mir bestellten war auch noch die Kammer mit einem Luftloch dabei.
Die Preise für das Zubehör sind ja auch sehr günstig.
Gruss Älpler
Zitieren
RE: FeV Clone - Welchen kaufen?
#6
Passen denn die Zubehörteile von U*ton denn auch in den YFTK?
Vergleich in Sachen Durchzug im Vergleich zum GT4 würde mich auch sehr interessieren?
Zitieren
RE: FeV Clone - Welchen kaufen?
#7
Bezüglich des Zusammenpassens von U*ton Chopping-Kit und YFTK habe ich mich in Foren schlau gemacht und bin sowohl auf die Aussage gestoßen, das Kit sei kompatibel, als auch, es sei es nicht. Also habe ich den YFTK bestellt, weil der einfach sehr gut sein soll, und das Chopping-Kit.

Ergebnis: Das Glas des 1. Chopping-Kits passte nur in die Topcap, nicht unten.
Daraufhin habe ich zwei Ersatzgläser für das Chopping-Kit sowie ein weiteres Kit bestellt, weil ich unbedingt die kurze Version haben wollte.

Ergebnis: Das Glas des 2. Chopping-Kits passt in Topcap und unten, von den Ersatzgläsern passt eines allgemein gut und eines muss mit Vorsicht eingebaut werden, vor allem ist bei diesem wichtig, wie herum ich es einbauen will.

Folgerung: Ohne mit der Schieblehre gemessen zu haben (!), sieht es so aus, als wären die Gläser des U*ton Chopping-Kits minimal unterschiedlich im Außendurchmesser, auch beim gleichen Glas. Auch scheint (!) die lichte Weite / Innendurchmesser von Unterteil des YFTK und Topcap auch den Bruchteil eines Millimeters unterschiedlich, zumindest bei meinem Modell.

Schluss: Jetzt passt alles und ich freue mich über den gechoppten YFTK, dass ich etwas Mehraufwand hatte, fällt nicht so ins Gewicht, weil ich abwarten konnte und das erneut gekaufte Zubehör nicht teuer ist.
Inwieweit es sinnvoller ist, gleich einen U*ton FeV zu kaufen, kann ich nicht beurteilen.
[Bild: attachment.php?aid=182]
Zitieren
RE: FeV Clone - Welchen kaufen?
#8
Bestätige es:
YFTK ist der Beste Zwinker
Zitieren
RE: FeV Clone - Welchen kaufen?
#9
YFTK vor allem die neue Batch ist nicht mehr vom original zu unterscheiden. Auch die Rändelungen sind 1:1 sowie Verpackungsmaterial und Zubehör. Daher immer Rechnung verlangen wenn man einen FeV gebraucht kauft.

Das einzige was nicht passt sind die Originalen Luftschrauben.
Da passen nur die vom Sh*nRay FeV VS Clone.
Da nehme ich die kleinste 1.1mm.

Wenn man originale Luftschrauben nutzen möchte muss man zum U*ton greifen.
Zitieren
RE: FeV Clone - Welchen kaufen?
#10
Auf den YFTK passt das Chopping Kit des U*ton und auch die DLC Dochte passen. Die Oberfläche sieht beim YFTK sehr Edel aus. Der Geschmack ist überragend, einer der besten MTL oder restricted DL Verdampfer.
“Angabe und Aufschneiderei ist die Vorstellung des Narren von Ruhm.” Zitat Bruce Lee


[Bild: footer1434790579_12064.png]

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne