Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
leider immer wieder Rückfälle
leider immer wieder Rückfälle
#1
Guten Tag allerseits

Ich habe vor ca. 2 Jahren meinen allerersten Versuch mit einer E-Zigarette gestartet und war sehr begeistert! Nach ca. 3 Monaten haben sich ab und zu wieder Zigaretten eingeschlichen, ich wurde schwach zb bei Feiern, bei Stress u.ä.

Dieses Prozedere hat sich seitdem ca 3x wiederholt und ich bin sehr enttäuscht von mir selber, da ich von der E- Zigi eigentlich völlig überzeugt bin?!

Ich bin 43 Jahre alt und habe früher ca 10 Zigarette pro Tag geraucht, von 2007 - 2010 hatte ich vorübergehend gar nicht geraucht. Zurzeit bin ich bei ca. 6-8 Zigaretten pro Tag, meine E-Zigi wartet aber sehnsüchtig wieder auf ihren Einsatz?.

Ich rauche Liquids mir 4mg Nikotin... müsste ich allenfalls die Dosis raufsetzen um einen erneuten Rückfall zu vermeiden? 

Ich bin gespannt und dankbar für eure Rückmeldungen, welche Strategien ihr mir empfehlen könntet

Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Marina
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#2
Hallöle aus dem Ländle und
Welcome9

Aus eigener Erfahrung (hier...) würde ich sagen, dass 4mg Nikotin pro ml deutlich zu wenig sind. Ich würde es mit mindestens 12mg/ml probieren, wenn nicht sogar gleich 18-20mg/ml und dann eher bei Problemen ein wenig runter mischen. Aber mit weniger als 12mg/ml würde ich es erst gar nicht probieren (vorausgesetzt, du dampft MTL).
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Es gibt Tage an denen denkst du, es ist leichter Einhörner zu finden als gesunden Menschenverstand
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#3
Die Nikotinmenge die du benötigst hängt auch von der Dampfe ab die du nutzt.
Mtl sind 4mg ja nicht so viel, Dtl kann einem das schon reichen.
Wie und mit was damfst du denn.
Und Herzlich willkommen im Forum.
Gruss Älpler von der Schweiz in die Schweiz.
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#4
wow, herzlichen Dank für eure rasche Rückmeldungen?!
Ich dampfe mit diesem Gerät:

https://www.e-zigarette.ch/innokin-jem-g...17397.html

Ich bin mit dem Gerät an sich sehr zufrieden, da es kein „Ungestüm“ ist, schön dampft und gut in der Hand liegt.
Einen grösseren Tank möchte ich nach Möglichkeit vermeiden....
Ich dachte, dass 4 mg ausreichen, da ich ja keine extrem starke Raucherin bin und Zigaretten mit 4mg Nikotin rauche.

Ich freue mich auf den weiteren Austausch?!
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#5
Ok, also MTL. Dann auf jeden Fall mehr Nikotin. Reduzieren geht immer. Wegen zu wenig Nikotin zur Zigarette greifen ist die schlechteste aller möglichen Alternativen.
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Es gibt Tage an denen denkst du, es ist leichter Einhörner zu finden als gesunden Menschenverstand
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#6
4 mg/ml sind auf jeden Fall zu wenig.
Als ersten Anhaltspunkt für die nötige Nkotinkonzentration und Liquidmenge kann der Umstiegsrechner hilfreich sein.
(Bei 4 mg/ml müsstest du fast 10 ml Liquid pro Tag verdampfen, um die Gefahr von Rückfällen gering zu halten.)

Eine möglichst hohe Nikotinkonzentration ist immer günstig, weil um so weniger Liquid insgesamt gebraucht und Dauernuckeln vermieden wird.

Wenn du dasselbe Liquid mit einer hohen Nikotinkonzentration kaufst, dann kannst du durch mischen der beiden ausprobieren, welche Konzentration für dich passt.
Und keine Angst, zu viel Nikotin spürt man, und kann dann entweder weniger Dampfen oder die Nikotinkonzentration etwas reduzieren.
[Bild: attachment.php?aid=182]
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#7
Es wurde schon alles wesentliche gesagt - da bleibt mir nur noch ein Herzlich Willkommen, Marina! Smile
Ich drück dir die Daumen, dass du deinen Weg findest. Super2
Lieben Gruß, Gesi  

[Bild: footer1530531469_18707.png]
Wer sagt, dass frau mit 62 63 Jahren nicht neugierig sein kann?  Biggrin
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#8
Welcome2

Ist ja schnuggelig, ähnlich wie die Justfog Q16, nur etwas besser...
Bei 1,6 Ohm und evtl. 11W würde ein Liquid gut passen mit 12-16mg Nik. Unter 12mg wärest Du am Dauernuckeln, wie schon geschrieben wurde. In der Q16 habe ich sogar 18er Liquid drin, Tabakgeschmack für den Notfall. Und momentan klappt es noch, doch ich wollte auch schon öfters Kollegen um eine Kippe bitten, wenn ich im Streß bin. Noch habe ich es mir verkniffen, doch es ist noch nicht vorbei... Deshalb zähle ich mich auch noch nicht als Nichtraucher, erst, wenn ich mir sicher bin...
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#9
Hallo Marina

Herzlich Willkommen,
Welcome2
viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen.

Gruß, Frank
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#10
Herzlich willkommen im Forum!

Welcome2
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne