Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
leider immer wieder Rückfälle
RE: leider immer wieder Rückfälle
#31
Bitte nicht hauen und wenn erwünscht bitte löschen!

Ich hatte nach 5 Jahren reinem Dampfen einen massiven Rückfall und merkte das ich immer mehr Richtung Zigarette abdrifte. Alles probiert, mit dem Nik (war seit 2 Jahren auf 3mg) wieder hoch, ein paar Caliburn mit 20mg Liquid angeschafft, hat alles nichts gebracht. Habe mir dann in einem Urlaub eine IQOS besorgt und die alternativ zu den Caiburn benutzt. Das hat mir geholfen. Jetzt bin ich nach ca 4 Wochen wieder fast ausschliesslich auf der Dampferei und bei ca. 5mg mit Ammit Dual und Brunhilde. Wenn mich das Verlangen nach einer Zigarette überkommt (Rituale beim Morgenkaffee...) greife ich zur IQOS und gut ist. Komme mit einer Packung Heats so an die 2 Wochen aus was ca 1-2 am Tage entspricht, Dendenz fallend, da ich mich danach wieder auf den Geschmack eines Liquids freue.
Wegen Unlustigkeit geschlossen
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#32
(06.08.2019, 13:32)hubesa33 schrieb: ... aber:  Wenn ich da am Rechner DTL 1 Zigarette eintippe steht was von 18 mg Nikotin. Tippe ich 10 Zigaretten ein dann hab ich einen Verbrauch von 28 mg Nikotin? oO

Klärt mich auf sollte ich hier was mitverstehen

Danke für deinen Hinweis.

Beim Liquidrechner ist nur der Bereich von 10 bis 60 Zigaretten pro Tag vorgesehen.
Nur in diesem Bereich ließen sich eindeutige Zusammenhänge anhand der Umfrageergebnisse ableiten, die zu diesem Rechner führten.
Das Auswahlfeld ist auch auf diesen Bereich begrenzt. Leider wurde dabei nicht bedacht, dass bei einer direkten Eingabe auch andere (auch total unsinnige) Werte möglich sind.
[Bild: attachment.php?aid=182]
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#33
@JG59

Ok danke dir für die Info. Hab ich gar nicht gesehen
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#34
(07.08.2019, 09:12)dns01 schrieb: Bitte nicht hauen und wenn erwünscht bitte löschen!
Auf keinen Fall gibts dafür Haue  Biggrin  warum auch. Ich finde das sogar gut.
Es ist ja mittlerweile erwiesen, dass Iqos sehr wohl dabei helfen kann und viel weniger schädlich ist als Rauchen, gehört auch zur THR (Tobacco Harm Reduction).

Auch ich rate vielen Dualusern oder Rückfallgefährdeten einfach die Iqos zu nutzen anstatt Kippen zu kaufen. Viele "Heeter" berichten auch von erfolgreichem Umstieg damit und nutzen z.B. die Dampfe + Iqos im Dualuse. Dagegen spricht überhaupt nichts im Gegenteil.

Wenn man mit dem recht aufwändigen Teil zurecht kommt  Biggrin  Das ist in meinen Augen noch verbesserungswürdig.
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren
RE: leider immer wieder Rückfälle
#35
(07.08.2019, 09:12)dns01 schrieb: Ich hatte nach 5 Jahren reinem Dampfen einen massiven Rückfall ...
Dass dies erst nach 5 Jahren Dampfen passiert ist eher unüblich, aber es kommt durchaus vor, dass Dampfer es nicht schaffen, auf die letzte Zigarette täglich zu verzichten. Wahrscheinlich fehlen ihnen dabei andere Bestandteile des Tabaks. Manche konnten dann ohne Probleme auf die letzte Zigarette verzichten, wenn sie stattdessen von Zeit zu Zeit Snus benutzten. Ich kann mir vorstellen, dass in so einem Fall eine Iqos eine gute Alternative ist.
[Bild: attachment.php?aid=182]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne