Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dampfer frischling mit Frage
Dampfer frischling mit Frage
#1
Moin, Moin

Bin der Benni und relativer frischling was das Dampfen angeht.  ca. 5-6 Monate. Meine Dampfe der Vaptio Solo 2 und bis her gedampft habe ich: "Heisenberg, Pinkman und diverse evergreen sorten".

Nun aber zu meinem Problem. vor etwa 10 Tagen habe ich mir bei meinem Dampferladen des vertrauens "Evergreen Melon" gekauft selbst gemischt mit Nikotin was auch kein problem gewesen ist.
Vor 4 Tagen fingen meine Probleme dann an. 5.8.19 habe ich mir eine packung Vox Verdampferköpfe gekauft und gleich ein gewechselt und Gerät gereinigt. In der Nacht vom 6. auf den 7. merkte ich ein Kratzen und rauchigen geschmack in meinem Hals und habe mich gewundert wie nach 2 Tagen der Verdampfer flöten gehen kann. Das Dampfen wurde unerträglich.

Am Tage des 7.8 habe ich den Kopf erneut gewechselt und dachte mir dabei nichts und musste auch feststellen das sich deverse rückstände im mundstück gesammelt haben (Hatte ich bisher nie gesehen)

Und heute?! Wer mag es erraten? Selber mist schon wieder! Ich kann keinen tiefen zug nehmen ohne das Gesicht zu verziehen! es ist und bleibt Unerträglich.

Einer evlt. eine idee was es sein könnte? (Ich muss ehrlich sein und sagen das mir das ding aus der brusttasche auf den asphalt geknallt ist aber schon vor 7 tagen)

Mfg
   Ostfreezy
Zitieren
RE: Dampfer frischling mit Frage
#2
Hallo und Welcome6
Ggf. unbewusst die Leistung zu hoch eingestellt/ verstellt, z.B. auf 50 Watt?
Grüße und "Gut Dampf" aus dem Bergischen Land, Klaus Dampf03
Zitieren
RE: Dampfer frischling mit Frage
#3
Frag mich nun nicht welche Farben da wieviel Watt sind aber ich habe immer schon auf der mittleren gedampft. Bei der Niedrigen hatte ich das Problem das der Verdampfer das Liquid nicht verbrennen konnte.
Zitieren
RE: Dampfer frischling mit Frage
#4
Weiß = 50 Watt
Blau = 40 Watt
Rot = 30 Watt
Bei anderen Verdampferköpfen und einer eventuell anderen
Liquidzusammensetzung kann ggf. eine andere Einstellung sinnvoll sein.
Grüße und "Gut Dampf" aus dem Bergischen Land, Klaus Dampf03
Zitieren
RE: Dampfer frischling mit Frage
#5
Verdampfer habe ich immer den selben^^ aber es ist komisch das nach 6 tagen wo alles gut gewesen ist auf einmal alles den bach runter geht. Hatte nie solche Probleme... vllt sollte ich mir mal ein besseres Gerät anschaffen und meines bei seite legen weil der evtl. wirklich ne macke hat.
Zitieren
RE: Dampfer frischling mit Frage
#6
Hallo Ostfreezy

Herzlich Willkommen,
Welcome2
viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen.

Viel einstellen kann bei der Dampfe ja leider nicht. Vielleicht hast du auch ne Charge beschi.... Coils erwischt.

Gruß, Frank
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Dampfer frischling mit Frage
#7
Meinst du das kann passieren ? ich laufe hier schon löcher in boden weil ich nicht dampfen kann. Ich denke ich werde mal zum laden fahren müssen... sollen die selber daran ziehen wenn sie mir nicht glauben.
Zitieren
RE: Dampfer frischling mit Frage
#8
also ich bin jetzt nicht der Fachmann dafür, aber so wie du es beschreibst ist da was verkokelt. manchmal geht das schneller, manchmal langsamer. Ich hatte schon coils, die waren nach 10ml kaputt, andere haben 25ml + geschafft. Hängt auch viel vom liquid ab. Wenn aus irgendeinem Grund die Watte "trocken" läuft, dann ist es vorbei, und ein neuer muss her. Zum Laden zu fahren halte ich für eine gute Idee, dann können die einen Blich drauf werfen.

PS: herzlich willkommen!
eleaf Pico mit Melo III mini/Aspire Triton im Wechsel mit Damn Vape Fresia
3x Justfog Minifit - hat zur Zeit Pause
Juul - nur für den Notfall unterwegs
Zitieren
RE: Dampfer frischling mit Frage
#9
Benni, ich meinte nicht einen anderen Verdampfer, sondern Verdampferköpfe.

(09.08.2019, 14:49)Ostfreezy schrieb: Vor 4 Tagen fingen meine Probleme dann an. 5.8.19 habe ich mir eine packung Vox Verdampferköpfe gekauft

Ich bin mir nicht sicher, ob die Originalverdampferköpfe ebenfalls eine Dual-Kanthalwicklung
haben, so wie die Lynden Vox.
0,25 Ohm bedeuten nicht gleichzeitig eine gleiche Wicklung.
Grüße und "Gut Dampf" aus dem Bergischen Land, Klaus Dampf03
Zitieren
RE: Dampfer frischling mit Frage
#10
Welcome2

Früher oder später brauchst Du eh ein Zweitgerät, also lieber zeitiger, als zu spät. Dann kannst Du dampfen und nimmst mal Deine alte Dampfe mit, wenn bei Dir in der Nähe ein Stammtisch ist oder schaust mal in die Dampfpatenliste, wer in Deiner Nähe wohnt und sich das mal anschauen kann. Hier im Forum sind alle sehr hilfsbereit.
Gut Dampf und allzeit genug Liquid dabei! Dampfer
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne