Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
13.08.2019 PM des VdEH: Experten: Gesundheitliche Probleme durch E-Zigaretten höchst
13.08.2019 PM des VdEH: Experten: Gesundheitliche Probleme durch E-Zigaretten höchst
#1
...unwahrscheinlich.

Warum habe ich den Artikel vom VdEH genommen?: Weil der Verband den kürzlich erschienen und mMn. sehr guten Artikel von Prof. Dr. Polosa zusammengefasst und übersetzt hat.
=>vd-eh.de/experten-gesundheitliche-probleme-durch-e-zigaretten-hoechst-unwahrscheinlich/ der im Original den Titel trägt:
=>www.coehar.it/comunicati-stampa/new-scientific-review-gives-green-light-for-smokers-to-switch-to-vaping-with-confidence/ -> New Scientific Review Gives Green Light for Smokers to Switch to Vaping With Confidence

Was der VdeH leider nicht übersetzt hat, ich aber eines der wichtigsten Aussagen in dem Artikel erachte, ist die von Dr. Donald Tashkin:
Zitat:Obviously, only large long-range prospective studies of vapers who have never smoked can provide definitive data to demonstrate any potential impacts regular use of vaping products may have on long term health
in etwa: "Offensichtlich können nur dann Langzeitstudien übers Dampfen endgültige Daten über die potentielle Auswirkungen bei Dampfern, wenn ein grosse Anzahl Dampfer weiträumig und langfristig untersucht würden, die vorher noch nie geraucht haben." !

Und genau aus diesem Grund braucht es ja auch keine Langzeitstudien für Raucher, die umsteigen. Solche Forderungen sind einfach nur unrealistisch und nicht machbar.  Und die Gegner, egal ob Wissenschaftler, Arzt, Politiker, alle wissen das natürlich auch.

Genau das müsste man den Gegnern immer und immer wieder vorhalten können, wenn sie mit ihren Forderungen nach LZStudien kommen. Wie wollen die jemals solche Studien bewerkstelligen können, wenn sie ja selbst ständig mittlerweile sogar Raucher vor einem Umstieg warnen aber erst recht mit allen Mitteln verhindern, dass Nichtraucher anfangen zu dampfen?

Eigenbräu aus der Szene (VdeH) kann nur Sonstige News sein. Link deaktiviere ich und verschiebe die Meldung. Eine Pressemitteilung eines Vereins ist kein Massenmedium.
[Bild: dekoepi.png]
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren
RE: 13.08.2019 PM des VdEH: Experten: Gesundheitliche Probleme durch E-Zigaretten höchst
#2
Dankeschönst, ein sehr toller Beitrag von Dir! Smile
Gut Dampf und allzeit genug Liquid dabei! Dampfer
Zitieren
RE: 13.08.2019 PM des VdEH: Experten: Gesundheitliche Probleme durch E-Zigaretten höchst
#3
Für die, die's ganz genau wissen wollen, hier ist der Artikel selbst:

The effect of e-cigarette aerosol emissions on respiratory health: a narrative review
Ö-Tratsch und Ö-Meta bitte hier ablagern: der andere Ö-Thread
Österreich - dampfrelevante Themen <--- bitte hier!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne