Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Retrovaping] Verdampfer
RE: [Retrovaping] Verdampfer
#21
Hab gestern abend im Karton dat hier gefunden:
   
Ein Derringer Klon aus 2015. Dieser ist einer von Fasttech, im Original ist der von Pr** Va** (steht ja auch oben aufm Klon drauf Biggrin ). Hab den allerdings nicht wirklich oft benutzt, und wenn, dann im Singlecoilbetrieb. Die Qualität ist so la la. Zum einen hatte die Schraube im Pluspol keinen richtigen Grip (hab's aber just heute schon behoben, indem ich einfach die mittlere gegen eine äussere Schraube getauscht habe Boing ), zum anderen, je nachdem, was für ein Driptip verwendet wird, schnürt's den Luftzug zu! Deswegen hab ich mir eben endlich mal ein Silikondriptip passend gekürzt, so das der Wind da jetzt durchsäuselt, wie durch ne verlassene Waldhütte, ohne jetzt aber komplett open draw zu sein, aber meilenweit entfernt von MTL. Ein weiterer Vorteil des verwendeten Driptips: du verbruzzelst dir nicht die Schnute. Optisch isses natürlich...Geschmackssache! Aber manchmal muss die Optik sich hinter die Funktion stellen, und meine Schnute funktioniert ohne Brandblasen einfach besser Smile

Ich glaube, dass ich den Derringer heute auch zum ersten Mal mit Dualcoils versehen habe! Blushing
   
bin mit SS316L bei 2,5mm Durchmesser und 6 Umdrehungen laut Aegis Solo bei 0,34Ohm gelandet und geb da jetzt 25Watt drauf...jupp, is lecker so Smile Und dafür wurde der Derringer ja auch gemacht, zum lecker sein, nech? So richtig viel Liquid kann man da nicht deponieren, allerdings auch nicht so wenig, wie man glauben mag: so 30 Tropfen aus nem Gorillarüssel in dat kleene Dingen sind doch nicht so übel.

Sicher, dieser kleine 22mm RDA sieht auf nem Aegis Solo aus, wie ein Schrumpfkopf auf nem Fettsack...aber zufällig steht hier was passenderes Biggrin
   
nice!...leider ist Mechdampfen nicht so mein Ding, da fehlt immer ein Display Sad Zwinker

Auch wenn der gesternte Name (noch) nicht in unserer Liste stand, so müsst ihr trotzdem darauf achten den Originalnamen nicht mit Klone in Verbindung zu bringen. Denn wie man hier sehen kann, ist diese Marke eingetragen.
[Bild: shylock.png]
resch disch net uff, dat bringt nix!  Nowink

Mich rescht grad dat hier uff:
"Is vaping better than smoking? Technically yes! But, so what?!" - Governor Cuomo, NY, zum Flavourban...alter Schwede!
Zitieren
RE: [Retrovaping] Verdampfer
#22
Sehr schön Yoman,

ich hab auch mal ein paar alte Sachen fotografiert.
Müssten alle so von 2013-2015 sein


   


Change mit DLC Parts
Squape R
Big German
Kayfun Lite
Origen Dripper
Zitieren
RE: [Retrovaping] Verdampfer
#23
Die älteste Kombi die noch in meinem Besitz ist. Recoil RDA (Original) mit Bro*dside Mech Mod (Clone). Damals mein erster RDA und mein erster Mech Mod. Beide aus 2016. Den Bro*dside habe ich vor Monaten mal patiniert und klar lackiert.
Und da der Recoil gerade noch frisch bewattet war habe ich mal ein "Retro" Liquid (Calipitter Chow) rein gekippt und dampfe jetzt gemütlich vorm PC damit  Cool

   
   
   

Das Deck vom Recoil ist aus heutiger Sicht eine Zumutung und das Drip Tip war noch nie so meins. Irgendwie merkt man auch das die Drähte damals noch nicht so fett und aufwändig waren. Cool fand ich aber damals schon das zwei Caps mit verschieden großen Airflowlöchern dabei waren und die Airflow so richtig schön smooooth ist. Der Geschmack war noch nie zu verachten.

Der Bro*dside war auch ein klasse Mod aber aus heutiger Sicht nervt das manuelle rumgestelle der Pins für den Längenausgleich. Außerdem natürlich "nur" 18650er Akkus.
Den mit automatischem Akku Adjustment und 21700er Akkus würde ich sofort kaufen. Der Taster ist einfach ein Traum und auch heute noch kommen Mods auf den Markt die den Taster nachahmen.
Zitieren
RE: [Retrovaping] Verdampfer
#24
   
Immer noch regelmäßig im Einsatz
BT little Nancy auf eGo twist
Vape Yam RDA auf Tahiti mech
Kayfun lite auf Nemesis
Und Kayfun 4 auf Nemesis
Zitieren
RE: [Retrovaping] Verdampfer
#25
Einen wichtigen Stellenwert in meinem Dampferleben, hat der SvoëMesto Kayfun V3 ES aus 2012.
   
Guckt mal, der hatte auch schon Babbeltank! Laugh
Dieser VD war mein erster, ernsthaft geilomatischer Selbstwickler, nachdem ich, Dank LSE, dachte, Selbstwickeln pack ich nie! Nachdem ich den Kayfun, damals noch grundsätzlich mit 0,20er Kanthal gewickelt um Glasfaserdochte und dann erst montiert, drauf hatte, war plötzlich der Vivi Nova, damals einer der NonplusultraVDs, immer uninteressanter Biggrin
Zu jener Zeit ging die Diskussion dann darum, ob der Kayfun oder der Golden Greek Odysseus toller ist...was soll ich sagen, nen echten Odysseus bekam man nicht so einfach, deswegen hab ich nur Tobecoklone, selbst der Kayfun war nicht einfach so zu bekommen, daher musste ich meinen auch direkt in Russland ordern. War spannend! Laugh Aber hat geklappt Smile
Ich liebe diesen Kayfun heute noch, wie ich seit 3 Tagen wieder merke.

Damals thronte der Kay grundsätzlich auf ProVari...hab ich leider mit der aktuellen ES-Wicklung knapp unter 1Ohm nicht hingekriegt, weil die älteren ProVaris Widerstände unter 1Ohm nicht mitmachen. Yo, damals dachte man halt noch, dass Sicherheit so geht! Laugh
Macht nix, so hab ich den Kay halt mit dem Pipeline Pro gepairt, für den mir allerdings noch die 18650er Akkukappe fehlt, und ich weiss nicht, wo ich den anderen 18500er Akku dafür hab Sad
   
Dampft schön! Smile
resch disch net uff, dat bringt nix!  Nowink

Mich rescht grad dat hier uff:
"Is vaping better than smoking? Technically yes! But, so what?!" - Governor Cuomo, NY, zum Flavourban...alter Schwede!
Zitieren
RE: [Retrovaping] Verdampfer
#26
2015 gab's von Vaponaut den Le Magister. Wer den als Original hat, dürfte den eigentlich heute noch gerne dampfen, weil der so lecker ist! Smile

Ich hab mich aber damals für einen Klon entschieden...und nicht wirklich bereut, weswegen auch noch ein 2. Klon hermusste. Nach heutigen Massstäben, ist der Magisterklon nicht 100% frickelfrei zu wickeln, was aber nur an den kackigen Kreuzschrauben liegt. Ist der Magister aber fertiggewickelt, isser saulecker und die Mühe vergessen. Seit 3 Tagen habe ich bei jedem Zug dieses "haaach"-Gefühl Laugh ...ach verdammt, hab das Gefühl echt oft bei der Altwarenwühlerei Biggrin

Optisch kommt's so:
   

Gewickelt isser Singelcoil, obwohl auch Dual geht, hab mich aber nie dazu überwunden:
   

PS: wie man sieht, ist der Magister eigentlich ein RDTA mit ca 2,5ml Liquidreservoir in der Base.
resch disch net uff, dat bringt nix!  Nowink

Mich rescht grad dat hier uff:
"Is vaping better than smoking? Technically yes! But, so what?!" - Governor Cuomo, NY, zum Flavourban...alter Schwede!
Zitieren
RE: [Retrovaping] Verdampfer
#27
Aus 2014 aber erst einige Zeit später in der Bucht an Land gezogen (und noch nie benutzt    
Magma von Parad*gm mods (höchstwahrscheinlich ein Clone, da er ohne Verpackung kam aber mit Squonker-Pin)

   

   
An dem 22mm RDA  ist alles geschraubt bzw. ohne O-Ringe. Dual oder Single Airflow möglich. Die Liquidwanne ist fast 1cm tief  Blink Driptip gehört nicht dazu, war aber dabei.
Isch resch mich auch nimmer uf.
Raus der Blase, rein in die Zukunft ->vapingisnottobacco.eu/de
Zitieren
RE: [Retrovaping] Verdampfer
#28
Ich kann mir hier nicht sattsehen. Danke für's Teilen! Happy
Lieben Gruß, Gesi  

[Bild: footer1530531469_18707.png]
Wer sagt, dass frau mit 62 63 Jahren nicht neugierig sein kann?  Biggrin
Zitieren
RE: [Retrovaping] Verdampfer
#29
@Bloodyold: Ei, kiekma, was ich hier grad inne Finger halte:
   

Kann mich zwar grad nicht ans Dampferlebnis erinnern, keine Ahnung über Unterschiede zwischen Original und Klon, wohl aber an die Diskussionen zur Klonqualität, wo asymmetrisch angeordnete oder wackelige Posts moniert wurden. Dank der Diskussionen, hab ich dann den richtigen Klon gegriffen.

Relativ symmetrisch und Stabilisierung in der Mitte:
   

pfff...eigentlich sollte der in einen Umzugskarton, jetzt will ich aber sehen, wie der nochmal dampft! Boing Laugh
resch disch net uff, dat bringt nix!  Nowink

Mich rescht grad dat hier uff:
"Is vaping better than smoking? Technically yes! But, so what?!" - Governor Cuomo, NY, zum Flavourban...alter Schwede!
Zitieren
RE: [Retrovaping] Verdampfer
#30
Eiguggeiglubsch  Biggrin     
Hast du einen Squonker Pin dazu?
Isch resch mich auch nimmer uf.
Raus der Blase, rein in die Zukunft ->vapingisnottobacco.eu/de
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne