Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
07.11.2019 Kleine Anfrage der FDP an den Bundestag: Gefahrenpotential E-Zigarette...
RE: 07.11.2019 Kleine Anfrage der FDP an den Bundestag: Gefahrenpotential E-Zigarette...
#11
Don Max, wenn ich nicht schon hätte.... 1+ Laugh
[Bild: attachment.php?aid=27107]
Zitieren
RE: 07.11.2019 Kleine Anfrage der FDP an den Bundestag: Gefahrenpotential E-Zigarette...
#12
(25.11.2019, 17:30)Älpler schrieb: Don Max, du kennst dich da ja richtig gut aus. Biggrin

Er wird der "echte Mitarbeiter" sein... Ph34r

Nee, dann würde es positiv ausfallen. Zwinker
Ich heiße eigentlich Sonnwin Ulfried Kylian Rubertus Adolphus Misael.
Aber ihr dürft mich Sukram nennen. Smile


Member of The Most Excellent Order of the Little Blue Screwdriver

[Bild: attachment.php?aid=865]
Zitieren
RE: 07.11.2019 Kleine Anfrage der FDP an den Bundestag: Gefahrenpotential E-Zigarette...
#13
Ich würde auch nicht viel Hoffnung auf die fragestellende Partei setzen, auch wenn die Fragen der Lindner-Truppe durchaus gut sind. Solche kleinen Anfragen dienen meist als Arbeitsnachweis der Opposition, außerdem kann man damit prima die Regierung trietzen. In der Aktuellen Stunde, in der üblicherweise solche Kl. Anfragen behandelt werden, sind dann häufig nicht mal die Fragesteller anwesend. Ne richtige Debatte wird da nicht zustande kommen.

Dennoch: die Anfrage wird an die zuständigen Ministerien (hier halt mindestens Gesundheit, Verbraucherschutz und Wirtschaft) zur Stellungnahme weitergeleitet, und die nehmen das durchaus ernst. Da will sich halt keiner wg. Fehlinformationen und Missachtung des Parlaments ans Bein pinkeln lassen. Diese fragen dann u. U. ihre nachgeordneten Behörden, die halt meist näher am Thema dran sind. Das ganze könnte immerhin dazu führen, dass man dort erkennt, dass die Informationslage zum Thema gar nicht so dolle ist.
Zitieren
RE: 07.11.2019 Kleine Anfrage der FDP an den Bundestag: Gefahrenpotential E-Zigarette...
#14
Die Antwort auf eine kleine Anfrage muß ja auch nicht so ausführlich sein und im Bundestag debattiert werden. Da reicht üblicherweise eine schriftliche Antwort innerhalb einer Frist von 14 Tagen.
Ich heiße eigentlich Sonnwin Ulfried Kylian Rubertus Adolphus Misael.
Aber ihr dürft mich Sukram nennen. Smile


Member of The Most Excellent Order of the Little Blue Screwdriver

[Bild: attachment.php?aid=865]
Zitieren
RE: 07.11.2019 Kleine Anfrage der FDP an den Bundestag: Gefahrenpotential E-Zigarette...
#15
Da möchte man doch zu gerne die Rohrpost austauschen..... Rolleyes
Hier rubbeln  xxxXXXXXXXxxxfür 1 Dose Buntlack seidenmatt    
[Bild: attachment.php?aid=25235]
Zitieren
RE: 07.11.2019 Kleine Anfrage der FDP an den Bundestag: Gefahrenpotential E-Zigarette...
#16
Ich würde viel lieber die Hexen von Heidelberg gegen den Weisen aus Graz austauschen... Rolleyes
Ich heiße eigentlich Sonnwin Ulfried Kylian Rubertus Adolphus Misael.
Aber ihr dürft mich Sukram nennen. Smile


Member of The Most Excellent Order of the Little Blue Screwdriver

[Bild: attachment.php?aid=865]
Zitieren
RE: 07.11.2019 Kleine Anfrage der FDP an den Bundestag: Gefahrenpotential E-Zigarette...
#17
@Sukram:Biggrin
Zitieren
RE: 07.11.2019 Kleine Anfrage der FDP an den Bundestag: Gefahrenpotential E-Zigarette...
#18
Die Antwort auf die Kleine Anfrage der FDP wurde am 22.11.2019
vom Bundesministerium für Gesundheit veröffentlicht.
==> http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/19/153/1915371.pdf

es gibt auch noch eine etwas neuere Anfrage der FDP und Antwort zum Thema:
Deutsche Befragung zum Rauchverhalten– DEBRA II
==> http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/159/1915972.pdf

Hab es noch nicht gelesen, nur halt gesehen dass die Antwort hier gefehlt hat
und es noch etwas aktuelleres dazu gibt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne