Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue e-zigarette, klein,automatik
Neue e-zigarette, klein,automatik
#1
Moin alle zusammen, 

mein Name ist Jens, bin 37 Jahre jung Smile.

Den "klassischen" Leidensweg der normalen Zigarette mit all seinen negativen Auswirkungen erspare ich euch mal - ich denke fast jeder dürfte sie vor der E zigarette gemacht haben. 

Ich steige mal direkt mit einer speziellen Frage ein. 

Meine bisherigen Ezigaretten waren:

1. Eine Mini E zigarette mit einer separaten Aufladebox (Namen leider vergessen)
2. Istick von Eleaf
3. Icare1 von Eleaf

Wie ihr vielleicht erkennen könnte, bin ich Fan von sehr kleinen Modellen mit !ganz wichtig! Automatikzug - System. 

Als ich vor ein paar Jahren die ICare1 von Eleaf gekauft habe (gleich einen ganzen Haufen..ok 5 Stück) hat sich das Thema für mich wieder erledigt. 

Inzwischen sind die Akkus aber hinüber und ich musste erschreckend feststellen, das die 2. Version der ICare wieder nur einen Schalter hat. 

Da der Markt aber zwischenzeitlich so total aufgebläht ist, blicke ich absolut nicht mehr durch....jetzt kommt ihr ins Spiel Smile.

Ich suche:

Eine ganz kleine Version mit Zugautomatik. Im Prinzip so groß wie die Icare 1 ( Länge: 30mm, Breite:14mm, Höhe:75mm ) 

kann mir jemand da eine Empfehlung geben? 

Vielen Dank!
Zitieren
RE: Neue e-zigarette, klein,automatik
#2
Schau dir mal die Uwell Amulet an, die muss man auch nicht unbedingt am Arm tragen. Das ist ein Pod System zum selber wieder auffüllen.

Zugautomatik und klein.
Zitieren
RE: Neue e-zigarette, klein,automatik
#3
Die Uwell Caliburn. Die ist aber 110mm lang, dafür wesentlich dünner,
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."
-Albert Einstein-
Huh
Zitieren
RE: Neue e-zigarette, klein,automatik
#4
Die Caliburn ist ein guter Tip.
Gibt's demnächst auch als Koko, was dir vom Format her vielleicht zusagen könnte.
Braid it!   [Bild: attachment.php?aid=25404]
Zitieren
RE: Neue e-zigarette, klein,automatik
#5
Hallöle aus dem Ländle und
Welcome9

Die Uwell Caliburn hätte ich auch vorgeschlagen. Ist allerdings mehr DL als MTL.
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
Zitieren
RE: Neue e-zigarette, klein,automatik
#6
googel mal nach Uwell Marsupod, ist ein neues Pod+PCC System von denen. Fand ich ganz interessant. Preislich auf Caliburn Niveau. Muss man halt sehen, ob einem so ein Stickteil mit wenig Akku lieber ist, als so ein Kit, wo du dann doch 1000mAh zur Verfügung hast, mit dem du dann so ein minifittiges Dingelchen bestromen kannst Smile

Ist aber wahrscheinlich noch nicht in D verfügbar...
Naja, Klopapier wird nie ein Wertpapier, solange lauwarmes Wasser und weicher Waschlappen auch sehr gut funktionieren Laugh
Zitieren
RE: Neue e-zigarette, klein,automatik
#7
Wow - vielen Dank erst einmal für die vielen Antworten Smile - bin nicht davon ausgegangen, dass doch so viele direkt antworten. Ihr gebt euch die Mühe, dann mache ich dass natürlich auch. Ich möchte ja was von euch.

@Ameise999
Die Idee ein POD System in eine Uhr zu integrieren ist an sich eine gute Idee. Nur bin ich kein Uhrenträger. Mann kann es aber natürlich auch ohne das "Uhrengestell" nutzen, dass sieht dann sehr gut aus. Kennt jemand das Teil? 2ml sind völlig ausreichend aber reicht denn der Akku für die 2 ml? oder muss man damit man die 2ml "plätten" kann zwischenzeitlich mehrfach wieder aufladen? Die Icare1 hat glaube ich 650mah und das reicht für ca. 1ml Flüssigkeit aus. Von der Größe ist das Teil sehr gut - gefällt mir. Der Nachteil - das Coil System ist gefühlt teuer. hmmm

@ KISS-Prinzip
die ist mir leider zu lang, ich halte meine ICare1 in der Hand, sodass man sie nicht sieht, wenn ich mal daran ziehe - "schäm". 11cm bekomme ich nicht "verdeckt". trotzdem danke.

@kubiba
Die "Koko" Version passt besser zu mir. von der Größe her macht mir die Breite etwas sorgen, ich glaube ich "bastel" mir mal eine Kiste aus Pappe zusammen damit ich das Volumen in der Hand halten kann. Nachteil auch hier - die "Nachfüll Preise" der Pods...

@squape_on
vielen Dank für die Begrüßung Smile - leider etwas zu lang mit 11cm

@Yoman
Dein Vorschlag ist auch sehr interessant, besonders weil das Teil winzig ist und immer wieder zur Aufladung in die Station gesteckt werden kann.

Das Einzige Problem, was ich so auf die schnelle sehe, sind die Preise der Coil-Systeme. Bei meiner Icare zahle ich 1€ pro Coil - ok ist alles etwas "fummelig" dranzuschrauben aber das macht man alle paar Wochen einmal. gibt es sowas gar nicht mehr?

Insgesamt sehe ich aber - hat sich eine Menge getan Smile - das ist schon einmal sehr erfreulich. Vielleicht hat jemand noch eine andere Idee Smile

Ach nochwas - das Gerät selbst darf auch gerne teurer sein, wenn dafür die Kosten der Coils geringer sind. Ist ja preislich gesehen eh als deutlich günstiger als die richtigen Tabakdinger...besonders, da ich mir immer die 1 Liter Basen kaufe und dazu die Nicotinshots - die gibtrs ja leider nur in diesen "Winzgrößen". Ich kenne mich mit diesen 18mg Nicotin Teilen nicht aus.

Ist das eigentlich viel Nicotin was ich so zu mir nehme?

Ich Mische 100ml nicotinfreie Flüssigkeit mit 10ml 18mg Shot ohne Aroma. Ich verbrauche so am Tag ca. 3ml. Kennt sich jemand damit aus? Ich konnte es über die Zeit deutlich reduzieren.


mfg

Jens
Zitieren
RE: Neue e-zigarette, klein,automatik
#8
Nein, dein Nikotinkonsum ist extrem gering.
Bei rund 1,64mg/ml kommst du ja gerade mal auf rd. 5mg/Tag. da würde ich schon von einer homöopathischen Dosis sprechen Biggrin
Dampferstammtisch Essen & Friends am 04.09.2020 ab 18:00 Uhr
Zitieren
RE: Neue e-zigarette, klein,automatik
#9
Mir fallen bei der Größenvorgabe eigentlich nur noch die Suorin Air, Drop und Konsorten ein. Hier sind die Pods aber auch relativ teuer.
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."
-Albert Einstein-
Huh
Zitieren
RE: Neue e-zigarette, klein,automatik
#10
@Shylock

da bin ich froh drum Smile. War ein langer Weg - ok, ich habe es extra so lang gemacht und ganz langsam reduziert. Bei einer schnelleren Reduktion des Nikotins war es unangenehm.

@KISS-Prinzip

Die Air sieht vielversprechend aus, Danke.

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden...mal schauen, noch nutze ich die Icare im Passthrough Modus, sonst knickt der Akku sofort ein.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne