Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
#1
Gesucht werden Selbstwickelverdampfer für offenes MTL, die ohne besonderes handwerkliches Geschick und ohne Siffen zu betreiben sind. Die Airflow darf nicht nur ein Loch haben (besser 3 oder mehr oder sogar Schlitz).

Ich habe ein Dutzend oder mehr Selbstwickelverdampfer probiert. Nur ein kleiner Teil davon liegt mir ganz gut. Seit einigen Monaten suche ich etwas Neues, aber mir fällt nichts ein. Darum wäre es interessant, mal Eure Erfahrungen zu lesen.

Natürlich sind die Vorlieben individuell, und da kann man tagelang drüber diskutieren. Aber sagt doch mal, welche Geräte ihr dafür empfehlen würdet.
[Bild: footer1521286767_18500.png]
Zitieren
RE: Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
#2
Wie wäre es mit dem Ammit MTL?
Ich dampfe nur DTL, und selbst mit dem Ammit MTL ist das möglich, da er recht offen ist. Und da er über eine Top-Airflow verfügt, absolut sifffrei. Zwinker
Den Inawera Sesam-Fanclub findest du hier -> http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=170
Club 100% Dampfer Nr. 7

                     [Bild: attachment.php?aid=5735]

Zitieren
RE: Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
#3
wenn es auch etwas mehr kosten darf: SQuape Nduro und natürlich der FeV
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Früher war alles besser. Auch die Zukunft.
Zitieren
RE: Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
#4
Der Kayfun5 könnte da passen. Ich dampfe den restriktiv DL.
Braid it!   [Bild: attachment.php?aid=25404]
Zitieren
RE: Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
#5
FeV 4.5... Die Kaydingens sind viel zu pinzig. Rolleyes
Ich heiße eigentlich Sonnwin Ulfried Kylian Rubertus Adolphus Misael.
Aber ihr dürft mich Sukram nennen. Smile


Member of The Most Excellent Order of the Little Blue Screwdriver

[Bild: attachment.php?aid=865]
Zitieren
RE: Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
#6
Meine nicht Smile
Braid it!   [Bild: attachment.php?aid=25404]
Zitieren
RE: Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
#7
(24.03.2020, 12:39)Sukram schrieb: FeV 4.5... Die Kaydingens sind viel zu pinzig.  Rolleyes

Stimmt  Cool
Gesendet von meinem Nokia 3210 mit Labertalk

url=http://www.rauchfrei.x-pressive.com/][Bild: footer1546259186_18994.png][/url]
Zitieren
RE: Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
#8
Stimmt nicht! Ich dampfe den Kayfun V5 auch DTL, und da ist nix pinzig. Tongue
Wir Mädels können halt kayfunen. Biggrin
Den Inawera Sesam-Fanclub findest du hier -> http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=170
Club 100% Dampfer Nr. 7

                     [Bild: attachment.php?aid=5735]

Zitieren
RE: Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
#9
(24.03.2020, 12:48)kubiba schrieb: Meine nicht Smile

Das fällt Dir bloß nicht auf... Hyaene

Nee, ernsthaft - die Dinger sind wesentlich empfindlicher bezüglich der richtigen Installation der Watte, wenn die Coil einen Hauch zu niedrig sitzt, folgt das Liquid gerne dem Luftloch in die Freiheit und überhaupt kondensiert gerne Dampf in der Lüftung und da sifft es irgendwann auch raus. Vom Betanken will ich erst gar nicht reden...
Ist halt eine grundsätzlich andere Konstruktion, die mir deutlich weniger zusagt, weil sie mit mehr Aufwand verbunden ist. Geschmackssache... Rolleyes
Ich heiße eigentlich Sonnwin Ulfried Kylian Rubertus Adolphus Misael.
Aber ihr dürft mich Sukram nennen. Smile


Member of The Most Excellent Order of the Little Blue Screwdriver

[Bild: attachment.php?aid=865]
Zitieren
RE: Eure Empfehlung: Selbstwickler für offenes MTL und ohne Siffen
#10
Da stimme ich Sukram zu 100% zu, die Kays liegen mir auch nicht.
Warum sollte ich mich mit den Zicken rumplagen wenn es auch was besseres gibt.
Gruss Älpler
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne