Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akkus Sony Murata 18650 VTC 5A
RE: Akkus Sony Murata 18650 VTC 5A
#11
(25.03.2020, 19:43)brummer schrieb: ... oder wenn die Kapazität unter ca. 80% der Nennkapazität beträgt.

Ich wollte schon lange mal nachfragen, wie man das misst. Hab das nie kapiert....

Mein Ladegerät zeigt den Ladestand in % an. Heißt das, dass ich das dort beim Laden ablesen kann, wenn nicht mehr bis 100% geladen wird? Ist bei mir halt noch nie passiert....

Oder alternativ, wenn mein Akkuträger bei voll geladenem Akku nicht mehr 4,1V anzeigt?
Oder braucht man da spezielle Meßgeräte?
Zitieren
RE: Akkus Sony Murata 18650 VTC 5A
#12
Nur ein Ladegerät welches die Kapazität in mAh anzeigt.
Sinnvoll ist es, dass das Ladegerät auch eine Entladefunktion hat,
d.h. vor der Messung den Akku erst entläd, dann wieder läd,
die geladene Kapazität anzeigt.
Es gibt auch die Variante, wo zusätzlich die entladene Kapazität
angezeigt wird.
Günstig und gut ist z.B. das Liitokala 500
https://www.wolke101.de/liitokala-lii-500-test/
Bekommst Du u.a. auch schnell hier:
https://www.amazon.de/Docooler-LiitoKala...479&sr=8-3
Grüße und "Gut Dampf" aus dem Bergischen Land, Klaus Dampf03
Zitieren
RE: Akkus Sony Murata 18650 VTC 5A
#13
Danke dir - d.h. es müssten dann mindestens 80% der angegebenen Kapazität in mAh sein, die dann angezeigt werden, oder?
Edit: Oh, ist ja alles genau erklärt in deinem Link. Sorry.
Zitieren
RE: Akkus Sony Murata 18650 VTC 5A
#14
Ja, ist allerdings auch nur ein ca.-Anhaltspunkt.
Grüße und "Gut Dampf" aus dem Bergischen Land, Klaus Dampf03
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne