Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorstellung VandyVape Kylin Mini V2
Vorstellung VandyVape Kylin Mini V2
#1
Tach zusammen - Alles Jut? Hauptsach...

Meinereiner hat sich mal wieder nen neuen VD zugelegt, über den hier noch nicht viel getipselt wurde:

Kylin Mini V2 von Vandy Vape.

Typ: Single-Coiler mit Top-AFC
Deck: postless Deck mit 270° HoneyComb - Luftzuführung seitlich und von unten.

Kostet in Chinesien ab $24.- (cigabuy), hier in D um die $35.-

Farben: matt Schwarz, Edelstahl, Frosted Grey, Gun metal, Rainbow, Gold
Meinereiner hat den Edelstahl.

Maße:
Verdampferbasis: 25,0 mm
Höhe ohne DripTip: 38,0 mm
Gewicht: 69g

Kapazität:
gerades Glas 3 ml (Herstellerangabe) Maße: 18,9/25,0/22,0/1,5
Bubble Glas 5 ml (mit Spritze gemessen) Maße: 19,0/25,0/22,0/1,5
Wenn ich meinen Messungen trauen darf, könnten Gläser vom Zeus, Dead Rabbit und Acevape MK als Ersatz nutzbar sein. Das werd ich aber frühestens bei der 1. Inspektion testen Zwinker

Der Pluspol ist AFAICS nicht verstellbar, TC sollte möglich sein, wird von mir aber nicht genutzt.

Angekommen ist ein dezent bedruckter schwarzer Karton mit folgendem Inhalt:
   

Verdampfere mit verbautem Bubble-Glas
Ersatzglas gerade
Coil-Abläng-Hilfe mit Markierung für diesen VD
1x Fuse Clapton Coil (KA1, 24ga*2+32ga, 6 wraps, 0,3Ohm ID 3,0)

Ersatzteil-/ Zubehör-Tütchen mit
- 2 Ersatzschrauben
- 510-DT-Adapter
- 7 Ersatz-O-Ringe
- Inbus-Schlüssel

Und als Schmankerl von der "Ex-Trade GmbH" (der Importeur) ein schwarzer, 25mm hoher Gummiring:
"Zusätzliche Bruch- und Kindersicherung 25-30mm".

Von selbiger Firma ist auch die echt umfangreiche Anleitung in Deutsch.

Als erstes hab ich mal den Verdampfer zerlegt:
   

810er DripTip ohne O-Ring
TopCap mit Schraubgewinde
AFC-Ring
Base
VD-Kammer
Bubble-Glas

An der VD-Kammer sorgt das untere ovale Loch für die Liquidzufuhr.  
Im bewattelten Zustand muß dort die Watte zu sehen sein.

Der VD ist FMPOV gut verarbeitet und läst sich leicht auseinander- und wieder zusammenbauen.
Die AFC läßt sich leicht verschieben und stoppt bei AUF oder ZU.
Sie ist durch die Oberflächenstruktur auch sehr griffig.

Das beiligende Tool zum Kürzen der Coil-Beinchen halte ich für eine gute Beilage, weil die notwendige Länge markiert ist.

Das Deck hat nur 2 Löcher für Coils, sodaß man beim be-coilen nur richtig drehende Coils problemlos einbauen kann. Ich hab fürn Ersttest die beiliegende Coil (soll: 0,3 Ohm - ist: 0,29 Ohm) eingebaut.
Da kommen bei mir aber bestimmt noch andere Coils zum Einsatz Zwinker

Watte liegt leider keine bei.

Faul wie ich bin, hab ich dann einen meiner PilotVape Cloud Cotton Threads durchgezogen und beidseitig angepaßt.
Nach dem Ausdünnen sollte die Watte je ca. 1mm über den Base-Rand stehen:
   

Danach die Watte genäßt, in die Führungen gelegt und die Base in den VD geschraubt.
Ging bei mir dank Video-Studium (DJLsb und VapingWithVic) problemlos.

In Benutzung:
Das beiligenden 810er ist nicht meine KragenMundweite, dewegen habe ich ein längeres benutzt.
Leider hat der Adapter für 510er DripTips nicht viel "Tiefe", sodaß selbige mit etwas hohem Füßchen "hochstehen".

Als Treibstoff habe ich von mir oft benutzte Tabak-Koolada-Mixes mit Wiedererkennungsgarantie genommen. Zusammensetzung ist meist 65%PG, 30%VG, 5%H2O. Niko um die 6mg.

Ich dampf ihn DTL, AFC voll auf, mit leichter Nebenluft.
Ab 25W schmeckts schon wie erwarte, wobei bis 50W (mehr ist mir zu heiß/wolkig) der Geschmack zunimmt.

Ich hab dann noch ne Pulle mit einem Schoko/Toffee/Waffel/Koolada-Mix (auch ca.6mg) gefunden  Huh
Auch hier ist der Geschmack insgesamt sehr gut - je mehr Watt desto anders ist allerdings das in den Vordergrund tretende Aroma - find ich spannend Frech

Insgesamt ist der V2 recht offen; auf der DTL-Durchzugs-Skala setz ich ihn auf 8 von 10.
MTL geht vielleicht mit kleinster/geschlossener AFC auch irgendwie, is aber nich mehr so ganz meins, habsch nicht weiter getestet.

Resume:
Insgesamt bin ich nach einem Tag und 25ml Durchlauf  mit dem Kylin Mini V2 voll zufrieden und wahrscheinlich bekommt er nochn buntes Brüderchen.

bis denne...
scholly

Ich nehm Shylock maln bischen Arbeit ab:

Fragen, Meinungen zum Gerät etc., bitte in folgenden Thread zu schreiben:
http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=9717
Sleep - Eat - Vape - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Vorsicht: Meine Beiträge können Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten
Zitieren
RE: Vorstellung VandyVape Kylin Mini V2
#2
Herzlichen Dank für diesen tollen Testbericht, scholly. Smile
Liebe Grüße und allzeit gut Dampf von
Womo

[Bild: attachment.php?aid=979]      [Bild: attachment.php?aid=937]

Zitieren
RE: Vorstellung VandyVape Kylin Mini V2
#3
Danke scholly, für Deinen Testbericht Biggrin
Dampferstammtisch Essen & Friends am 04.12.2020 ab 18:00 Uhr
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne