Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pluspolschraube beim Taifun GTII drückt sich immer wieder rein.
RE: Pluspolschraube beim Taifun GTII drückt sich immer wieder rein.
#21
Die werkseitige Feder ist zu schwach bzw. verliert mit der Zeit die notwendige Vorspannung. Es werden dabei keinerlei Gewindegänge o.ä. übersprungen, sondern die Pluspolschraube dreht sich durch das Reibmoment zum Gegenstück, also dem Pluspolpin vom Akkuträger, systematisch immer etwas mit.

Das ist ein mir bauseits bedingt altbekanntes Problem sämtlicher Verdampfer von Smokerstore. Da hilft, abgesehen vom damit zugleich auch auftretenden Voltdrop, nur Loctide oder etwas Teflonband um damit die Reibung der Gewinde zu erhöhen.

Loctide gibt es in diversen Abstufungen. Von unlösbar dauerfest bis nur leicht drehmomenthemmend. Wenn, dann nimm unbedingt nur letzteres. Besser wäre aber eine verstärkte bzw. haltbarere Feder, welche trotz des ständig darüber fließenden Stromflusses weniger dazu tendiert, vorzeitig auszuleiern.
Ich würde mich trauen, diesbezüglich mal bei Smokerstore direkt anzufragen.
Zitieren
RE: Pluspolschraube beim Taifun GTII drückt sich immer wieder rein.
#22
(14.01.2021, 16:45)wolf schrieb:  Besser wäre aber eine verstärkte bzw. haltbarere Feder, welche trotz des ständig darüber fließenden Stromflusses weniger dazu tendiert, vorzeitig auszuleiern.
Ich würde mich trauen, diesbezüglich mal bei Smokerstore direkt anzufragen.

Danke für den Tip. Das werde ich mal tun. Wenn es keine besseren Federn gibt, dann könnten die mir ja vieleicht ein paar Standard Ersatzfedern zuschicken.

Edit. Ich wollte eigentlich nen GTR kaufen. Mir gefällt das Teil richtig gut. Wenn es da aber bauartbedingt die gleichen Probleme gibt gucke ich mich vieleicht doch bei nem anderen Hersteller um.
Zitieren
RE: Pluspolschraube beim Taifun GTII drückt sich immer wieder rein.
#23
(14.01.2021, 16:45)wolf schrieb: Das ist ein mir bauseits bedingt altbekanntes Problem sämtlicher Verdampfer von Smokerstore.

Mensch,muss ich ein Glückskind sein. Habe über die Jahre jede Menge Taifuns , Originale und Nachbauten gehabt und noch nie Probleme mit der Pluspolschraube gehabt.

Den GT2 als Original habe ich ca 4 Jahre im täglichen Gebrauch gehabt.

Aber wenn das ein "bauseits bedingt altbekanntes Problem" ist, dann geh ich schnell Mal Lotto spielen, bei meiner Glückssträhne...?

Edith sieht gerade vor mir GT3, GT4 und GTR, allesamt kein Problem.
Langzeitstudie seit Oktober 2011...läuft
Zitieren
RE: Pluspolschraube beim Taifun GTII drückt sich immer wieder rein.
#24
@DerRalf ich hab das Problem ja auch nur beim ungeregelten dampfen, auf dem Skarabäus. Dieser hat nen starren Pluspol. Dadurch gibt es halt Kontaktprobleme wenn die Pluspolschraube vom VD "wandert". Den GTII als Tank hab ich auf nem geregelten AT mit gefedertem Pluspol. Da gibt es diese Probleme nicht.
Zitieren
RE: Pluspolschraube beim Taifun GTII drückt sich immer wieder rein.
#25
Habe damals den GT2 und einen GTS Nachbau auch mechanisch auf verschiedenen Ats verwendet. Da wird sicher auch der ein oder andere starre Pluspol Beigewesen sein, kann ich aber nicht mehr nachprüfen.
Langzeitstudie seit Oktober 2011...läuft
Zitieren
RE: Pluspolschraube beim Taifun GTII drückt sich immer wieder rein.
#26
Ganz massive Probleme diesbezüglich hatte ich zB. mit dem GSL. Hatte sich auf meiner Yogs-Pfeife mit nicht federndem Pluspol am 510er fast jedesmal verstellt, so dass es regelmäßig auch zu Kontaktproblemen kam.

Hier sieht man mal besagte Feder mit zugehöriger Pluspol-Senkkopfschraube.
Wartungsset

Ich denke zumindest jene Verdampfer von Smokerstore, die konstruktionsbedingt mit eben diesem selbsthemmenden Verstellsystem ausgestattet sind, werden mit der zeit dahingehend auch gefährdet sein.

Ich vermute, dass der andauernde Stromfluss über die Feder, zusätzlich zu der mechanischen Beanspruchung, mit der Zeit einfach zu einer gewissen Materialermüdung führt. Dann lässt die Spannung dieser Feder nach. Ähnlich wie beim Wickeldraht auch, abhängig von der Materialgüte.
Zitieren
RE: Pluspolschraube beim Taifun GTII drückt sich immer wieder rein.
#27
Weiß jemand ob der GTR auch so konstruiert ist?
Zitieren
RE: Pluspolschraube beim Taifun GTII drückt sich immer wieder rein.
#28
Nö, ist er nicht. Der GTR hat wenig gemein mit GT 2 und 3.

Für mich ist das *der* MTL-Verdampfer des Jahres 2020.
Zitieren
RE: Pluspolschraube beim Taifun GTII drückt sich immer wieder rein.
#29
@Stromboli. Danke für die Info. Jetzt muss ich mich nur noch für den richtigen Einsatz entscheiden. Ich dampfe gerne restrektives DL.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne