Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zweites Kit das leckt...
RE: Zweites Kit das leckt...
#41
(19.01.2021, 12:03)yardi schrieb: Jetzt schreibst du in deinem anderen Thread das du 50-80W Coils mit 30W dampfst? Dann würde ich ganz stark vermuten das dir deine Tanks deshalb auslaufen.
Es wird nicht genügend Liquid verdampft. Sammelt sich irgendwo und suppt dir dann aus der Airflow raus.

Das kann ich weder bestätigen, noch nachvollziehen. Der Coil, die Watte und der Draht wissen ja nicht mit welcher Leistung sie gedampft werden müssen. Ich meine, das Liquid das verdampft läuft nach, nicht mehr und nicht weniger, zumindest meistens.  Laugh

Meine Frau hat mir zu Weihnachten eine Smok Dampfe mit einem TFV12 geschenkt. Das Teil dampfe ich, ebenso wie den Wotofo Profile RTA mit 20 bis 30 Watt und da sifft nichts.
Bei 50 oder mehr Watt brutzelt der Coil noch sekundenlang nach, kondensiert und sammelt sich in der Base.
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Zweites Kit das leckt...
#42
Naja die gesamte Konstruktion der Fertigcoil (Größe der Liquidöffnungen zur Watte, Gesamtoberfläche des Drahtes/Siebgewebes usw.) sind ja irgendwie schon auf höhere Leistungen ausgelegt. Wenn ich dann nur mit der Hälfte der Leistung (grob) und eher dünnem Liquid dampfe kann es schon passieren das einem die Coil absäuft und das Ganze dann über die Airflow nach außen wandert.
Es wird einfach weniger Liquid verdampft als nachfließt.
Ich rede hier nur von Fertigcoils wohlgemerkt.

Ist doch andersrum das Selbe. Dampfe ich eine Fertigcoil die mit 30-45W angegeben ist mit 100W und es kokelt brauche ich mich nicht zu wundern.
Da würde das Argument "Der Coil, die Watte und der Draht wissen ja nicht mit welcher Leistung sie gedampft werden müssen" ja auch nicht greifen.

Bei zu wenig Leistung kann es siffen, bei zu viel Leistung kann es kokeln.

KANN wohlgemerkt.
Zitieren
RE: Zweites Kit das leckt...
#43
Ich kann mir schon vorstellen, dass das einen Unterschied macht. Die Öffnungen für das Liquid sind ja schon allein unterschiedlich groß.
Ich hab mir jetzt mal die kompatiblen GT4 Coils bestellt, welche von 30-70 Watt angegeben sind und werde mal vergleichen...
Zitieren
RE: Zweites Kit das leckt...
#44
Dampfzeit 199710,45
Ich hatte vor zwei Tagen auch mit einem Sky Solo Plus zu tun welcher siffte.
Der Wechsel der Coil gegen eine Eleaf HW-irgendwas (Coil) brachte dann die Problemlösung.

Zing, Minifit, Bogati, Rose V3, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, OBS Crius 2
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: Zweites Kit das leckt...
#45
(Gestern, 07:15)Don Max schrieb: Dampfzeit 199710,45
Ich hatte vor zwei Tagen auch mit einem Sky Solo Plus zu tun welcher siffte.
Der Wechsel der Coil gegen eine Eleaf HW-irgendwas (Coil) brachte dann die Problemlösung.

Ok, das mit den Alternativ-Coils habe ich auch schon überlegt. Baby-Beast, Eleaf HW etc.
Ich probiere es jetzt zunächst mal mit den Original GT4 - allerdings in der Gen S, also mit einer Wattzahl_(Leistung) die ICH festlege...:-)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne